Banner Viadrina

Lilja-Ruben Vowe, M.A.

Akademische Mitarbeiterin | Doktorandin

Zur Besprechung von Referaten und Hausarbeiten sind Sie in der Sprechstunde willkommen.

Bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin per E-Mail.

Lehrveranstaltung im Sommersemester 2019

Einführung in die Epochen der Kunstgeschichte der Moderne

BA-Seminar | Einführung Kulturwissenschaften, Kulturgeschichte

Die "Klassische Moderne" stellt unzweifelhaft ein globales Projekt dar, welches im Rahmen des Seminars aus europäischer Perspektive untersucht werden wird. Das Seminar hat zum Ziel, die Studierenden mit grundlegenden Kunstströmungen des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts und ihrer Periodisierung vertraut zu machen: So wird der Frage nach dem Beginn sowie grundlegenden künstlerischen Ideen "der Moderne" durch intensive Textlektüre nachgegangen. Ausgewählte Perspektiven zur Kunst, zur Mediengeschichte und visuellen Kultur der Moderne werden textlich aufbereitet, an Bildbeispielen besprochen und kritisch untersucht. Dabei verknüpft das Seminar Konzepte aus der Kulturgeschichte mit kunstgeschichtlichen Methoden. Auch zeitgenössische kunstwissenschaftliche Debatten, von aktueller Kritik an der bestehenden Kanonbildung der Kunstgeschichte bis zur Frage der Restitution von "Beutekunst", werden angesprochen.

Lehr- und Forschungsinteressen
Kulturgeschichte der Globalen Moderne | Fotografietheorie |
Politische Ikonographie & Ikonologie |  Visuelle Kommunikation | Geschlechtergeschichte | Mediengeschichte der 1920er Jahre | Kulturgeschichte der Weimarer Republik