Banner Viadrina

Wie forsche ich im Archiv? Einführung in die Archivkunde und Paläographie

Gotthard Kemmether

6 ECTS


Seminar: BA, Kulturgeschichte-Einführung Block, Veranstaltungsbeginn: 16.10.2017, AM k12 (im Untergeschoss)


Der Zweck dieser Veranstaltung ist es, Studierende ganz konkret auf die Benutzung von Archiven vorzubereiten und sie dort bei Forschungen zu begleiten. Insofern wird das Seminar einerseits das Erlernen historischer Schriften vom Mittelalter bis ins 20. Jh. beinhalten, die das Verstehen alter Bücher und Briefe stark erschweren. In einem zweiten Schritt wird dann mit originalen Dokumenten in Archiven gearbeitet (v.a. 16. – 20. Jh.). Außerdem sollen Archive unterschiedlicher Trägerschaft und Ausrichtung vorgestellt (staatlich, kommunal, kirchlich…) und die verschiedenen Typen von Dokumenten behandelt werden, die sich in diesen Archiven befinden. Dies soll Wege aufzeigen, wo gesuchte Quellen gefunden werden können. Soweit organisatorisch möglich, kann im Rahmen des Seminars auch an geplanten oder begonnenen Archivalien-bezogenen Forschungsprojekten (z.B. Bacherlorarbeit) gearbeitet werden. Daher ist eine inhaltliche Ausrichtung des Seminars auf die individuellen Interessen der Teilnehmer beabsichtigt (Mittelalter, Frühe Neuzeit, 19. Jh., Ns-Zeit …). Im Rahmen des Seminars wird im Archiv und der historischen Bibliothek der evang. Kirchengemeinde Frankfurt (Oder) geforscht werden, ggf. werden noch weitere Archive besucht.

Literatur:

  • Bischoff, Bernhard, Paläographie des römischen Altertums und des abendländischen Mittelalters, Berlin 1986;
  • Mazal, Otto, Paläographie und Paläotypie. Zur Geschichte der Schrift im Zeitalter der Inkunabeln, Stuttgart 1984;
  • Haarmann, Harald, Geschichte der Schrift, München 2002; Cappelli, Adriano, Dizionario di abbreviature latine ed italiane, Milano 2005;
  • Eckhardt, Hans Wilhelm, "Thun kund und zu wissen jedermänniglich". Paläographie - archivalische Textsorten – Aktenkunde', Köln 1999;
  • Beck, Friedrich (Hg.), Die archivalischen Quellen. Eine Einführung in ihre Benutzung, Weimar 1994.

Teilnahmevoraussetzungen: regelmäßige Teilnahme

Hinweise zur Veranstaltung: Die 4 Blocktermine (voraussichtlich jeweils 10-18h) werden in der ersten Veranstaltung festgelegt. Im Hinblick auf die begrenzte Teilnehmerzahl bitte per Mail anmelden bis 12.10.2017: kemmether@europa-uni.de

Hinweise zum Blockseminar: Einführung: 16.10.2017, 12.30 Uhr - 14 Uhr: und 4 Blocktermine

Leistungsnachweis: Erstellung von Transkriptionen bzw. Hausarbeit