Banner Viadrina

Kate Brooks

Brooks ©Frau Brooks persönlich

Im Sommersemester 2018 ist Kate Brooks Gastwissenschaftlerin am Lehrstuhl. Sie ist Doktorandin an der University of Minnesota-Twin Cities. Ihre Dissertation, "Documents That Matter: Affect and Irony in German Documentary Theater", handelt von Formen des Dokumentartheaters, die affektive Dokumente durch Ironie einsetzen, um Erfahrungswissen hervorzurufen und dabei Konzepte der "Wahrheit" radikal in Frage stellen. 

Am Lehrstuhl wird Frau Brooks in diesem Semester mit dem Seminar "Between Truth and Death: The Figure of the Golem in 'Jewish' Literature" die Lehre unterstützen und sich außerdem am Forschungskolloquium beteiligen.