Banner Viadrina

Kirsten Möller: Curriculum Vitae

Aktuelle wissenschaftliche Position:

Seit Januar 2018 Wissenschaftliche Koordinatorin der DAAD-Admoni-Doktorandenschule „Literatur- und Pressegeschichte im zentraleuropäischen Vergleich“ am Axel Springer-Stiftungslehrstuhl für deutsch-jüdische Literatur- und Kulturgeschichte, Exil und Migration an der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)
Seit Oktober 2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Axel Springer-Stiftungslehrstuhl für deutsch-jüdische Literatur- und Kulturgeschichte, Exil und Migration an der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)
Seit April 2015 Redaktion und Lektorat am Axel Springer-Stiftungslehrstuhl für deutsch-jüdische Literatur- und Kulturgeschichte, Exil und Migration an der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)

Promotion:

Dezember 2014 Verteidigung der Dissertation mit dem Titel „Geliebte Mutter Heimat. Zum Vertreibungsdiskurs in Literatur, Film und Theater nach 1945“ an der Humboldt-Universität zu Berlin
2009-2014 Promotionsstipendium des Graduiertenkollegs „Geschlecht als Wissenskategorie“ an der Humboldt-Universität zu Berlin und anschließend Caroline von Humboldt-Abschlussstipendium

Studium:

2001-2008 Magisterstudium der Neueren deutschen Literatur und Kulturwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin und an der Adam Mickiewicz-Uniwersytet im. Adama Mickiewicza in Poznań