Banner Viadrina

Curriculum Vitae

Aktuelle wissenschaftliche Positionen:

Seit Oktober 2017 Akademische Mitarbeiterin am Axel Springer-Stif­tungs­lehr­stuhl für deutsch-jüdische Literatur- und Kul­tur­ge­schich­te, Exil und Mi­gra­tion an der Eu­ro­pa-Uni­ver­si­tät Via­dri­na, Frank­furt (Oder)

Stipendien und Auszeichnungen:

SoSe 2012 Aufnahme in das Berliner Postdoc-Mentoringprogramm der HU, FU und TU: ProFiL-Programm – Professionalisierung für Frauen in For­schung und Lehre 
2012-2015 Stellvertretende Vorsitzende des Literaturprojekts Workshop Literatur (Bremen), gefördert und ausgezeichnet durch den Bremer Literaturfond.
2004 Stipendiatin für 6 Monate im Rahmen des Berliner Programms zur Förderung der Chancengleichheit für Frauen in Forschung und Lehre der Humboldt-Universität zu Berlin
2003-2004 DFG-Stipendiatin des Graduiertenkollegs Codierung von Gewalt im medialen Wandel der Humboldt-Universität zu Berlin

Promotion:

SoSe 2010 Promotion mit Prädikat Summa cum laude am Institut für deutsche Literatur der Humboldt-Universität zu Berlin mit der Arbeit: Rebecca Horn. Künstlerische Selbstpositionierungen im kulturellen Raum (erschienen 2011 im Böhlau-Verlag)

Studium:

2002 Graduierung zum Master of Arts (M.A.) am Department of Germanic Studies der University of Illinois at Chicago (USA)
2001-2002 DAAD-Studienaufenthalt und Lehrtätigkeit als Assistant Teacher am Department of Germanic Studies an der University of Illinois (Chicago)
1998-2001 Hauptstudium der Neueren deutschen Literatur und der Italienischen Philologie an der Humboldt-Universität zu Berlin
1996-1998 Grundstudium der Älteren und Neueren deutschen Literatur sowie der Italienischen Philologie an der Ludwig-Maximilians-Universität (München)
1994-1995 Kleines Latinum am Evangelischen Institut der Ludwig-Maximilians-Universität (München)
1994-1996 Studium und Bakkalaureats-Abschluss (B.A.) an der Hochschule für Philosophie der Jesuiten, S. J. (München)