Banner Viadrina

Barbara Heindl: Curriculum Vitae

 Aktuelle wissenschaftliche Position:

Seit Mai 2014 Akademische Mitarbeiterin am DFG-Forschungsprojekt "Multimediales Archiv jüdischer Autorinnen und Autoren in Berlin 1933–1945" am Axel Springer-Stif­tungs­lehr­stuhl für deutsch-jüdische Literatur- und Kul­tur­ge­schich­te, Exil und Mi­gra­tion an der Eu­ro­pa-Uni­ver­si­tät Via­dri­na, Frank­furt (Oder)

Studium:

Seit 2013 Promotion an der Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) mit dem Arbeitstitel „Religion in Auschwitz – Autofiktionale Texte der Shoah und die Funktion von religiöser Praxis im Konzentrationslager“
November 2011 Abschluss der Magisterprüfung an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen; Magisterarbeit zu „Konstruktionen von Glaubwürdigkeit in Binjamin Wilkomirskis Bruchstücke.“
2005-2011 Studium der Neueren Deutschen Literatur, Linguistik und Romanistik an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen