Banner Viadrina

Malgorzata Maksymiak: Curriculum Vitae

Wissenschaftliche Positionen:

Seit April 2014 Wissenschaftliche Koordinatorin im Forschungs­projekt Multiple kulturelle Kompe­ten­zen in den Verflechtungs­geschichten Mittel- und Ost­europas: Nach­barschaft, Migration und ‚Jüdische Erfah­run­gen‘ (Prof. Schoor/Prof. Werberger), Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
2011-2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Graduiertenkolleg Kulturkontakt und Wissenschaftsdiskurs an der Universität Rostock
2009-2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in Yad Vashem. International Institute of Holocaust Research, Jerusalem/Israel (Projekt The Deportations of Jews)

Stipendien und Auszeichnungen:

Juni 2012 Short Term Research Grant der Minerva Stiftung
2010-2011 Post-Doc Stipendium an der Universität Trier
Mai 2010- September 2010 Post-Doc Stipendium am Leibniz Institut für Europäische Geschichte, Mainz
2009 Jacob Katz-Preis des Leo Baeck Instituts Jerusalem für die Dissertation Mapping Zionism. 'Ost' und 'West' in zionistischen Konzepten einer jüdischen Nation 1897-1914
2007 Forschungsstipendium, David Herzog Fond, Karl-Franzens-Universität, Graz/Österreich
2005-2006 Doktorandenstipendium ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius
2004 Prise des Leo Baeck Instituts Jerusalem für den Vortrag Ideal and Status of Women in the New Society of Pre-State Israel
2004-2006 Doktorandenstipendium, Humanities Faculty, Ben-Gurion University, Beer Sheva/Israel
2002-2003 Forschungsstipendium „Go East“- Programm der DAAD

Promotion:

2003-2008 Promotion am Department of Foreign Languages & Linguistics, Ben Gurion University of the Negev, Beer Sheva/IsraelThema: "Mapping Zionism. Ost und West in zionistischen Konzepten einer jüdischen Nation 1897-1914"

Studium:

1994-2003 Studium der Deutschen Sprach- und Literaturwissenschaft/ Kulturgeschichte Osteuropas an der Universität Bremen
Magisterarbeit: „Ausgedajtscht“. Die Identität der westlichen Frühzionisten und der „Ostjude“. Eine Untersuchung unter Einbeziehung ausgewählter Zeitschriften des westlichen Zionismus