Banner Viadrina

Curriculum Vitae

Pkraemer0417_04_cut ©Krämer, Philipp

Akademischer Werdegang

Aktuell

  • seit Oktober 2019: Vertretung des Lehrstuhls für Sprachgebrauch und Sprachvergleich, Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)
  • seit September 2014: Postdoc-Mitarbeiter im Arbeitsbereich niederländische Sprachwissenschaft (M. Hüning), Freie Universität Berlin (beurlaubt)

2017-2018

  • Koordination der Studiengänge des IZ "Europäische Sprachen" der Freien Universität Berlin: BA Sprache & Gesellschaft, MA Sprachwissenschaft

2017

  • Leitung des DFG-Kooperationsprojekts Linguistic and Social Dynamics in Hierarchic Relationships between dominant and non-dominant Languages in Zusammenarbeit mit der Universität Ostfinnland
  • Aufenthalt als Gastforscher an den Universitäten Ostfinnland (Joensuu) und Turku (September 2017)

September/Oktober 2015 & Februar 2016

  • Gastforscher an der École des Hautes Études en Sciences Sociales (EHESS), Paris

2015-2019

  • Mitglied im Vorstand des IZ "Europäische Sprachen" der Freien Universität Berlin

März 2015

  • Gastdozent an der Universität Ostfinnland, Joensuu (französische, kreolische und deutsche Sprachwissenschaft)

2014

  • Postdoc-Mitarbeiter am Lehrstuhl für deutsche Spache der Gegenwart (H. Wiese), Universität Potsdam

2013-2014

  • Postdoc-Mitarbeiter im Projekt T1 ("Deutsch ist vielseitig", dir. H. Wiese) des Sonderforschungsbereichs "Informationsstruktur" (SFB 632), Universität Potsdam

2010-2013

  • Mitarbeiter der Emmy Noether-Nachwuchsgruppe "Philologie und Rassismus im 19. Jahrhundert" (DFG, dir. M. Messling), Institut für Romanistik, Universität Potsdam

Wissenschaftliche Ausbildung und akademische Titel

2013

  • Promotion in französischer Philologie, Universität Potsdam

2004-2009

  • Diplomstudiengang Frankreichstudien (Freie Universität Berlin, Institut d’Études Politiques Straßburg): Französische Sprachwissenschaft, Europarecht, Politik