Banner Viadrina

Vita

ab Oktober 19 Stipendiat in der Promotionsförderung der Hans-Böckler-Stiftung
September 19 Forschungsaufenthalt im Deutschen Nationalrajon der Altai Region
Stipendiat des Viadrina International Program - for Gradutes (VIP) der EUV
seit Mai 18  ebenda Wissenschaftlicher Mitarbeiter mit Promotionsvorhaben

Arbeitstitel der Dissertation Zur Morphosyntax russlanddeutscher Sprachinseldialekte – Eine korpuslinguistischen Untersuchung im Deutschen Nationalrajon (Altai, Russland) (Gutachter/in: Prof. Dr. Konstanze Jungbluth und Prof. Dr. Horst Simon)
Mai 17 - März 18 Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Sprachgebrauch und Sprachvergleich (Prof. Dr. Konstanze Jungbluth)
April 17 - März 18 Stipendiat im regulären Förderprogramm der Studienstiftung des
Deutschen Volkes

August 16 - April 17



März 17

Auslandssemester an der Altaier Staatlichen Pädagogischen Universität Barnaul
Stipendiat im Rahmen des Programms ‚Metropolen in Osteuropa‘ der
Studienstiftung des Deutschen Volkes in Kooperation mit der Alfried
Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung

Forschungsaufenthalt und Datenerhebung im Deutschen Nationalrajon der Altai-Region

April 15 - März 18 MA-Studium der Sprachen, Kommunikation und Kulturen in Europa (MAKS); Track Linguistic Research an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

MA-Abschlussarbeit Sprachtod = Spracherwerb rückwärts? –Zu (grammatischen) Entwicklungstendenzen in der deutschen Sprachinsel der Altai-Region – eine korpuslinguistische Untersuchung (Gutachter/in: Dr. Peter Rosenberg und Prof. Dr. Nicole Richter)
April 13 - März 14 ebenda Tutor für das Seminar Sprachwandel des Deutschen
Juni 12 - Juni 14 Studentische Hilfskraft am Institut für Deutsche und Niederländische Philologie der FU Berlin (Prof. Dr. Horst Simon)
Oktober 09 - März 15

BA-Studium der Politikwissenschaften und der Deutschen Philologie (Lehramt) an der Freien Universität Berlin

BA-Abschlussarbeit "Wer betrügt, der fliegt" - Die politische Debatte um ,Sozialtourismus‘ als Folge der EU-Freizügigkeit für Rumänien und Bulgarien Ende 2013 / Anfang 2014 
(Gutachter: Prof. Dr. Klaus Roth und Prof. Dr. Josef Klein) 
Oktober 08 - September 09 BA-Studium der Latinstik und Russistik an der Universität Potsdam (abgebrochen)

Kontakt | Publikationen | Vorträge | Lehre | Forschung