Banner Viadrina

Forschungsschwerpunkte

Soziolinguistik; Dialektologie, Vergleichende Sprachinselforschung, Deutsch im internationalen Kontext, Sprache und (ethnische) Identität, ethnolinguistische Minderheiten; Sprache und Kultur; Sprachkontakt, Stadtsprachenforschung, Variationslinguistik; Angewandte Linguistik, Sprache in Ost- und Westdeutschland, Synchronisation.

Aufbau der Arbeitsstelle Deutsch als Minderheitensprache (Gründung in Frankfurt/O. 1995), zahlreiche Publikationen und Vorträge, mehrere Forschungsreisen zur Sprache der Deutschen in Osteuropa und Lateinamerika

Organisation von Konferenzen zur Soziolinguistik und Dialektologie zur Deutschen Sprache in Russland / UdSSR

Vorsitzender der Sektion „Vielsprachigkeit und Sprachkontakt“ der Deustchen Vereinigung für Angewandte Linguistik (GAL), seit 2000. Sitzungen und workshops zur Vielsprachigkeit und Sprachkontakt, Sprachen Lernen bei Migranten, Sprachenbewertung.

Mitglied des Vorstandes der Wissenschaftlichen Kommission für die Deutschen in Russland und in der GUS, 1996-200.

Mitherausgeber des Newsletters Forschungen zur Geschichte und Kultur der Russlanddeutschen, 1993-1995.

Beratung von öffentlichen Institutionen in Aussiedlerfragen. Gutachter in diversen verwaltungsgerichtlichen Verfahren zu Aussiedlerfragen

Beratervertrag mit dem Schulbuchverlag Cornelsen, Velhagen & Klasing, Berlin, zur Deutschdidaktik für rußlanddeutsche Lerner, 1990-1995.

Vorstandsmitglied und Schatzmeister einer Deutsch-Russischen Organisation Kontakte - KONTAKTbl. 1990-2007

Fakultät für Kulturwissenschaften der Europa Universität Viadrina Frankfurt (Oder): Mitglied des Prüfungsausschusses, Studienberater, Koordinator für Studentenaustauschprogramme, Mitautor von Studien- und Prüfungsordnungen, Dissertationsordnung usw. Koordinator des Master of Arts Programms Soziokulturelle Studien [MASS]. Wissenschaftlicher Leiter des Sprachenzentrums.

 

Forschungsreisen

Sowjetunion

Jan./Febr. 1990 (St. Petersburg, Ufa, Omsk, Barnaul, Taschkent, Saratow, Moskau), Rußland Sept./Okt. 1990 (Barnaul, deutscher Rayon im Altai), Rußland Sept./Okt. 1991 (Barnaul), Rußland Sept./Okt. 1992 (Barnaul), Rußland Sept./Okt. 1994 (Barnaul),

Lateinamerika

1996 (Brazil: São Paulo, Campinas/SP, Florianopolis/SC, Porto Alegre/RS; Argentina: Buenos Aïres, Coronel Soares/Prov. de Buenos Aïres; Paraguay: Asunción, Filadelfia, Menno/Chaco; Chile: Santiago de Chile, Concepción, Llanquíhue), Brazil Oct. 1998, Jan. 2004 (Porto Alegre, Pelotas/RS), Russia 1998, 2000, 2001, 2003, 2005, 2007 (Barnaul and Altai region).Interviews (selected):

Auszeichnung für beste Lehre an der Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Europa Universität Viadrina Frankfurt (Oder), 1994/95.

Kontakt | Vita| Publikationen| Vorträge | Lehre