Banner Viadrina

Habilitationen und Promotionen

laufende Promotionen

Nina Mühe
"Islamfeindlichkeit in der Schule und ihre Auswirkungen auf junge Muslime"

voraussichtlicher Abschluss: 2017

Katharina Blumberg-Stankiewicz
"Uneindeutige Andere. Migranten der zweiten Generation aus Polen"
voraussichtlicher Abschluss: 2017

Constanze Letsch
"Gentrification in Istanbul - der Fall Tarlabaşi"
voraussichtlicher Abschluss: 2017

Sophie Reimers
"Bildungsbiografien in drei Generationen. Eine Feldforschung in türkisch-deutschen Familien."
voraussichtlicher Abschluss: 2017

Maria Giannoula
"Immigration in Greece. The Formation of a new subjectivity"
voraussichtlicher Abschluss: 2017

Fatih Abay
"Being ascribed and striving for an Individualism within Islam: “Secular-Liberal Muslims” within the German Public Sphere"
voraussichtlicher Abschluss: 2017

Julia Splitt
"Offshoring und „Remigration“: Transnationale Arbeits- und Lebenswelten am Beispiel deutsch-türkischer Callcenter-Agents in Istanbul"
voraussichtlicher Abschluss: 2017

Christoph Burmeister
"Das Problem Kind - Eine kultursoziologische Analyse der Gouvernementalität spätmoderner Kindheit"
voraussichtlicher Abschluss: 2017

Fabian Engler
"Islam und Deutschland - Das strittige Gemeinsame im politischen Dialog der Deutschen Islamkonferenz"
voraussichtlicher Abschluss: 2017

Amr El-Haddad
"Die Netzwerke von Salafisten in Deutschland"
voraussichtlicher Abschluss: 2017

Güzin Ağca
Die Bedeutung der deutschen Konvertiten zum Islam und deren Identitätsbildung für das Verhältnis von sog. Parallelgesellschaften und Mehrheitsgesellschaft. Eine qualitative Studie zu Konvertiten und Antiislamismus in Deutschland
voraussichtlicher Abschluss: 2017

Vinzenz Kratzer
Staatliche Migrationsforschung in Deutschland
voraussichtlicher Abschluss: 2017

abgeschlossene Promotionen

Dr. Johannes Löhr
"Grenzen des Dialoges - Ergebnisse einer ethnologischen Feldforschung in Nordpakistan."
Abschluss: 1998

Dr. Stefanie Peter
"Peter Maximilian Kolbe: Moderner katholischer Heiliger, Märtyrer und Symbol des polnischen Widerstandes, "Repräsentation" von Auschwitz.
Ethnologische Untersuchungen materieller und diskursiver Formen religiöser Verehrung und deren Rolle bei der Konstituierung eines nationalen Gedächtnisses."
Abschluss: 1999

Dr. Christiane Brosius
"Politische Ikonographie des hinduistischen Fundamentalismus in Indien."
Abschluss: 2000
Arbeitet als Professorin am Institut für Ethnologie an der Universität in Heidelberg

Dr. Monika Baer
"Women and the System Transformation in Poland after 1989. A Case of the Polish middle Class the Research Project."
Abschluss: 2000

Dr. Thomas Kirsch
"Spirits, Letters, and Agency. Literacy Practices and Charisma in African Christianity"
Abschluss: 2002
Arbeitet als Professor am Institut für Ethnologie und Kulturanthropologie an der Universität in Konstanz

Dr. Alexa Färber
"Repräsentationsarbeit als kulturelle Praxis. Ethnographische Zugänge zu Wissen auf der EXPO 2000"
Finanzierung: DFG im Rahmen des Graduiertenkollegs "Repräsentation – Rhetorik – Wissen" (Dissertation)
Abschluss 2004
Arbeitet als Juniorprofessorin am Institut für Europäische Ethnologie an der Humboldt-Universität Berlin

Dr. Steffen Strohmenger
"Wer schmiedet das Glück? - Überlegungen zur Dekonstruktion des Kulturrelatismus"
Finanzierung: DFG im Rahmen des Graduiertenkollegs "Repräsentation – Rhetorik – Wissen" (Dissertation)
Abschluss: 2004
Arbeitet am Institut für Ethnologie und Philosophie an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Prof. Dr. Schirin Amir-Moazami
Discourses and counter-discourses. The Islamic headscarf in the French and German public sphere
Abschluss: 2004
Arbeitet als Juniorprofessorin an der Professur für Islam in Europa am Institut für Islamwissenschaft an der Freien Universität Berlin

Dr. Birgit Bock-Luna
"memory in exile" servian long-distance nationalism and identity at the verge of the balkan"
Bearbeiter: Birgit Bock-Luna
Finanzierung: DFG im Rahmen des Graduiertenkollegs "Repräsentation – Rhetorik – Wissen" (Dissertation)
Abschluss: 2005

Dr. Sabine Mannitz
PB: Sicherheits- und Weltordnungspolitik von Staaten
"'Typisch deutsch' schreckt irgendwie ab" - Typisch deutsche Ambivalenzen und interkulturelle Kompetenz bei ausländischen Jugendlichen aus West-Berlin"
Abschluss: 2005
Arbeitet heute als Mitglied des Vorstands / Projektleiterin Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung

Dr. Volker Siems
"Der Lampenmacher-Fall. Die Übertragbarkeit westlicher Management Techniken auf Unternehmen in Polen"
Abschluss: 2006

Dr. Jeanette Jouli
"Islamische weibliche Identitäten in der Diaspora: Frauen maghrebinischer und türkischer Herkunft in Deutschland und Frankreich"
Finanzierung: DAAD
Abschluss: 2007

Dr. phil. Britta Ohm
"The Televised Community. Politics, Market and Culture in Indian National Visual Representation"
Finanzierung: Heinrich Böll Stiftung
Abschluss: 2007
Arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozialanthropologie an der Universität in Bern

Dr. Alexandra Schwell
„Europa an der Oder - Zusammenarbeit von deutschen und polnischen Grenzschützern im europäischen Sicherheitsfeld“
Abschluss: 2007
Arbeitet als Universitäts-Assistentin am Institut für Europäische Ethnologie an der Universität in Wien

Dr. Marta Kindler
"Risk and Risk Strategies in Labour Migrants. The Case of Ukrainian Domestic Workers in Poland."
Abschluss: 2009
Arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Soziale Studien an der Universität in Warschau

Dr. des. Felicitas Macgilchrist
"Framing Russia: The construction of Russia and Chechnya in the western media."
Abschluss: 2009
Arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforscnung in Braunschweig

Dr. Nicole Wolf
„Make it real. Documentary and other cinematic experiments by women filmmakers in India.“
Abschluss: 2009

Dr. Alexandra von Barsewisch
“Kumeyaay courses astride la línea” im Rahmen des Graduiertenkollegs "Transnational networks and migration"
Abschluss: 2010

Dr. Lilli Di Puppo
"The Elusive Question of Success in the Fight against Corruption: An Analysis of the Anti-Corruption Field in Georgia"
Abschluss: 2011
Arbeitet beim Central Asia-Caucasus Institute and Silk Road Studies Program

Dr. Stefan Wellgraf
"Hauptschüler. Die gesellschaftliche Produktion von Verachtung"
Abschluss: 2011


Sarah Dornhof
"Andere Blicke. Visuelle Dimensionen gegenwärtiger Konflikte um Islam und Liberalismus"
Abschluss: 2013

Ulrike Niedner-Kalthoff
"Cultures of diplomacy. Political representation in multilateral negotiations"
Finanzierung: Studienstiftung des deutschen Volkes
Abschluss: 2013

Ayşe Cavdar
"The Loss of Modesty: The Adventure of Muslim family from “neighborhood” to the gated communities"
Abschluss: 2014

Verda Kaya
"Türkischer HipHop in Berlin und Istanbul im Vergleich"
Abschluss: 2014

Sara Merdian
"Moral Politics in Turkey – Muslim Students’ Perception of the Secular State"
Abschluss: 2014

Nadine Jäger
"Postmigrantische Theaterpraxis in Berlin - Verhandlungen über Identität, Zugehörigkeit und Repräsentation im Ballhaus Naunynstrasse“
Abschluss: 2015

Damira Umetbaeva
"Negotiating Kyrgyz Nationhood: Of History Textbooks and History Teachers Attitudes Toward the Soviet Past"
Abschluss: 2015

Malgorzata Zofia Kowalska
"Sports mega-event and urban politics in Poznań. An ethnographic endeavour on the leg(itim)acy of Euro 2012"
Abschluss: 2015

Maya Razmadze
„Sozialismusdiskurse in der georgischen Transformationsgesellschaft. Über das Zusammenspiel von kulturellem und individuellem Gedächtnis“
Abschluss: 2016

Ibrahim Yazici
"Islamische Sakralbauten“ und der Einfluss auf urbane Entwicklung, Soziale Erfahrungen und Infrastruktur: Eine kulturelle Bewusstseinsanalyse der Rendsburger Moschee"
Abschluss: 2016

Elisabeth Kirndörfer
"Die Umbruchsgeneration: Das biographische Nachbeben von 1989 in Rückkehrnarrativen am Beispiel von Schwedt/Oder"
Abschluss: 2016

Felix Hoffmann
""We don't work for money – We work for papers!" Illegalisierte Migranten in der Agrarindustrie Almerías"
Abschluss: 2016

laufende Habilitationen

Dr. Stefan Wellgraf
"Gefühlslagen der Exklusion"
Finanzierung: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
voraussichtlicher Abschluss: 2019

Dr. Anna Caroline Cöster
"Duisburg-Marxloh. Auswirkungen kultureller Heterogenität im Stadtteil auf das Alltagsleben von Frauen und Mädchen"
Finanzierung: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
voraussichtlicher Abschluss: 2016

Dr. Urmila Goel
"Die virtuelle zweite Generation"
Finanzierung: Eigenfinanzierung
voraussichtlicher Abschluss: 2016

abgeschlossene Habilitationen

apl. Prof. Dr. habil. Barbara Wolbert
"Der getötete Paß. Rückkehr in die Türkei - Eine ethnologische Migrationsstudie."
Abschluss: 1997
Arbeitet derzeit als DAAD Professor/Visiting Associate Professor am Department of Anthropology, University of Minnesota

Prof. Dr. Marin Trenk
"Die Milch des weißen Mannes: Alkohol bei den Indianern des östlichen Nordamerika. Eine ethnohistorische Rekonstruktion."
Abschluss: 1998
Arbeitet derzeit als Professor am Institut für Ethnologie der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main

Prof. Dr. Richard Rottenburg
"Weithergeholte Fakten. Translokale Übersetzung der Anthropologie und Entwicklungszusammenarbeit."
Abschluss: 1999
Arbeitet derzeit als Professor am Institut für Ethnologie der Martin-Luther-Universität Halle

Prof. Dr. Dieter Haller
"Entwurf einer Ethnologie der Grenze: Diskurse und Praktiken von Grenzbewohnern im Prozeß der Transformation der Europäischen Union am Beispiel Gibraltars"
Abschluss: 1999
Arbeitet als Professor am Lehrstuhl für Sozialanthropologie, Sektion: Sozialpsychologie & Sozialanthropologie an der Ruhr-Universität in Bochum

Prof. Dr. Herbert Kalthoff
"Bankwissenschaftliches Wissen und post-sozialistische Ordnung: Zu Bankkulturen in entstehenden Marktgesellschaften"
Abschluss: 2003
Arbeitet derzeit als Universitätsprofessor am Institut für Soziologie an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz

PD Dr. Barbara Christophe
"Zwischen Fassaden der Anarchie und regulativer Allmacht - Metamorphosen des Leivathean in der goergischen Provinz"
Abschluss: 2004
Arbeitet derzeit am Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung in Braunschweig

Dr. habil. Birgit Schwelling
"Politische Erinnerung. Der Verband der Heimkehrer und die Integration ehemaliger Kriegsgefangener in die westdeutsche Nachkriegsgesellschaft"
Abschluss: 2007
Arbeitet als Leiterin der Forschungsgruppe “Geschichte + Gedächtnis” Universität Konstanz/Bischofsvilla

Prof. Dr. habil. Barbara Theriault
"The Police Officer and the Sociologist: Investigating Diversity in the German Police Force."
Abschluss: 2013
Arbeitet als Professorin an der Université de Montreal und ist Derectrice du Centre canadien d'études allemandes et européennes