Banner Viadrina

Migration, Ethnizität, Rassismus, Geschlecht - auf dem Weg zur Abschlussarbeit

Prof. Dr. Kira Kosnick

3/6/9 ECTS

Kolloquium (Online-Veranstaltung): MASS: Forschungsmodul

Mo, 16:15 - 17:45 Uhr

In diesem Kolloquium werden wir anfangs die Findung einer geeigneten Fragestellung sowie den Aufbau eines Exposés adressieren, bevor wir auch abhängig von den Bedürfnissen der Studierenden und Stand der jeweiligen Projekte über ethische und Methodenfragen sprechen. Im weiteren Verlauf stellen Studierende ihre Projekte bzw. Ideen für die Abschlussarbeit in Referaten vor, die insbesondere auf die noch offenen Fragen und Problemstellungen eingehen, die mit dem Projekt /der Idee aktuell verbunden sind. Wir besprechen und planen die genauen Inhalte der Veranstaltung in der ersten Sitzung, um bestmöglich auf die Bedürfnisse der Teilnehmenden eingehen zu können.

Lehrmethode:
Diese Veranstaltung findet ausnahmsweise online statt, um den Bedürfnissen von Studierenden in der letzten Studienphase entgegen zu kommen. Neben Vortragsinputs werden Abschlussprojekte in Referaten vorgestellt und gemeinsam diskutiert.

Lernziele:

  • Zwischen Thema und Fragestellung unterscheiden können
  • Wissen, was eine Fragestellung zu leisten hat
  • ...wie ein Exposé aufgebaut ist
  • ...welche ethischen Fragestellungen in der Planung relevant werden
  • Das jeweilige Abschlussprojekt weiterentwickeln

Zielgruppe:
MA Studierende - BA Studierende können passiv ohne ECTS Erwerb nur nach vorheriger Absprache mit der Dozentin teilnehmen.

Teilnahmevoraussetzungen:
Diese Veranstaltung richtet sich an MA Studierende in der Abschlussphase ihres Studiums, die bereits mindestens das Thema ihrer Abschlussarbeit benennen können.

Leistungsnachweise:
3 ECTS: regelmäßige aktive Mitarbeit, Übernahme eines Referats und Einreichung Exposé von 5 Seiten. 6 ECTS: wie für 3, zusätzlich Exposé von 12 Seiten Gesamtumfang. 9 ECTS: wie für 3, zusätzlich Exposé von 25 Seiten. Exposés sind bis zum 15. März 2023 per Email einzureichen.

Sprache: Deutsch