Banner Viadrina

Konzept

Kunstvermittlung 2.0: Neue Medien und ihre Potenziale

Die Neuen Medien eröffnen vielfältige Chancen für die Vermittlungsarbeit in Museen und Ausstellungshäusern. Sie ermöglichen eine verbesserte Einbeziehung der Besucherinnen und Besucher in die Inhalte. Die Auseinandersetzung mit Kunst wird zu einem spannenden, interaktiven Erlebnis.

Das 4. Viadrina Kulturmanagement Symposium setzt sich zum Ziel, die mit den Neuen Medien verbundenen Möglichkeiten für die Vermittlungsarbeit auszuloten und sie im Hinblick auf ihre Eignung für die Gewinnung, Entwicklung und Bindung von Besucherinnen und Besuchern intensiv zu beleuchten.

Die Veranstaltung ist abwechslungsreich konzipiert: Am ersten Tag informieren ausgewiesene Experten über aktuelle Entwicklungen, erfolgreiche Beispiele und künftige Trends. Am zweiten Tag werden die Fragestellungen in Workshops vertieft und konkrete Handlungsoptionen unter der Leitung erfahrener Moderatoren erarbeitet. Abgerundet wird das Symposium durch ein attraktives Rahmenprogramm in der Berlinischen Galerie.

Die Veranstaltung wird von der Professur für Kulturmanagement in Kooperation mit der Berlinischen Galerie durchgeführt und richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Bereichen Ausstellung, Vermittlung, Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Kulturmanagement und Kulturpolitik sowie an Studierende themennaher Fächer und sonstige Interessierte.