Banner Viadrina

Sprache – Medien – Gesellschaft

Track Intercultural Communication (MICS)

Der Doppelabschluss mit der Adam-Mickiewicz-Universität Poznań (AMU) wird von Studierenden erreicht, die den Track MICS studieren. Eine Immatrikulation an der Adam-Mickiewicz-Universität Poznań (AMU) ist hierfür obligatorisch. Die Immatrikulation an der AMU ist einmal im Jahr von Juni bis August möglich.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen zur Immatrikulation an der AMU Poznań an Sylwia Cor, study.cpATeuropa-uni.de; CP Raum 151.

Im Modul Intercultural Communication werden durch die Vertiefung 24 ECTS erreicht. Die folgenden Kollegen/innen der AMU sind in den Doppelabschluss involviert:

Dr. Marcin Poprawski: (CP 131), Anfragen zu Scheinen, Sprechstunden etc. bitte an poprawskiATeuropa-uni.de


Prof. Dr. Jacek Sojka: (CP 142), Anfragen zu Scheinen, Sprechstunden bitte an jsojkaATamu.edu.pl


Prof. Dr. Juliusz Tyszka: (CP 131), erreichbar unter ostyATwp.pl


Prof. Dr. Andrzej Zaporowski: erreichbar unter azATamu.edu.pl

Die Masterarbeit im MICS-Track wird bei jeweils einer/m Dozententen/in der AMU und der EUV verfasst (mind. ein/e Gutachter/in der AMU muss beteiligt sein). Sie wird auf Englisch geschrieben und umfasst ca. 80 Seiten, die Bearbeitungszeit beträgt 4 Monate. Die Masterprüfung wird ebenfalls auf Englisch abgelegt.

Ein Sprachnachweis UNIcert Basis in Polnisch wird von denjenigen Studierenden obligatorisch erbracht, die den Track MICS studieren, deren Muttersprache nicht Polnisch ist und die zu Studienbeginn über keine Polnischkenntnisse verfügen. Sprachkurse und Ansprechpartner finden Sie auf der Seite des Polnischlektorats.