Banner Viadrina

Erfassung der Basisangaben für das Vorlesungsverzeichnis

Die Seite bietet eine Auffrischung zur Erfassung der Basisangaben für das kommentierte Vorlesungsverzeichnis der Kulturwissenschaftlichen Fakultät. Sie geht davon aus, dass Sie die Berechtigung zur Eingabe als Veranstaltungsmanager/-in bereits durch eine vorangegangene Schulung erhalten haben. Sie arbeitet die Erfassung der Basisangaben einer Veranstaltung für die erste Runde der KVV-Erstellung Schritt für Schritt ab.

eingabe ©Dekanat

An dieser Stelle ist zu beachten:
  • Ihre Zugangsdaten entsprechen denen Ihres EMail-Kontos.
  • Sie können unter Ihrem Login stellvertretend für andere Personen Lehrveranstaltungen erfassen.

Pfad: Auswahlmenü oben rechts im Browser

rolle ©Dekanat

An dieser Stelle ist zu beachten:
  • Die Rolle der Veranstaltungsmagerin/in erhalten Sie nach einer Schulung.
  • Sollte die Rolle trotz einer Schulung nicht angezeigt werden, wenden Sie sich bitte an eine der Ansprechpersonen.

Pfad: Lehrorganisation > Veranstaltung > Veranstaltung anlegen 

titelerfassen ©Dekanat

An dieser Stelle ist zu beachten:
  • Achten Sie darauf, dass das korrekte Semester ausgewählt ist.
  • Kontrollieren Sie die korrekte Angabe Ihres Veranstaltungstitels. Er kann im Anschluss nur durch die Veranstaltungsadminstratoren abgeändert werden.
  • Entweder Klick auf Suchen oder Enter-Taste drücken

Pfad: Lehrorganisation > Veranstaltung > Veranstaltung anlegen

Veranstaltungsart ©Dekanat

An dieser Stelle ist zu beachten:
  • Nur die entsprechende Veranstaltungsart ist auszuwählen.
  • Anschließend Klick auf Speichern oder Enter-Taste drücken.

Klick auf das Icon "Grunddaten" (links außen im Bereich Aktionen)  
Grunddaten_Leiste ©Dekanat

Grunddaten ©Dekanat

An dieser Stelle ist zu beachten:
  • Die Angabe der Teilnehmerzahl erleichtert Ihnen die Auswahl eines geeigneten Seminaraums.

Klick auf das Icon "Verantwortliche Dozentin/Dozenten der Parallelgruppe bestimmen"
Grunddaten_Dozent ©Dekanat

Dozent_auswählen ©Dekanat

An dieser Stelle ist zu beachten:
  • Der Lehrstuhlinhaber/-in der an dieser Stelle ausgewählt wird bestimmt die Anzeige des Lehrstuhls im KVV.
  • Abschließend Klick auf Speichern und schließen.

Klick auf den Reiter "Termine & Räume"

Klick_Termine ©Dekanat

Klick auf die Schaltfläche "Neuen Termin anlegen"

termin_einstellen_1 ©Dekanat

termin_einstellen_2 ©Dekanat

An dieser Stelle ist zu beachten:
  • Bitte versuchen Sie in Ihrem eigenen Interesse, die Termine weitestgehend standardisiert über den richtigen Veranstaltungsrhythmus zu erfassen. Versuchen Sie die Häufung von Einzelterminen nach Möglichkeit zu vermeiden, dass erspart Ihnen später die Arbeit bei der Zuweisung der Räume.
  • Bitte erfassen Sie die Uhrzeit mit genauer Minutenangabe! Das Feld Akademische Zeit füllen Sie nicht aus!
  • Als Start- und Enddatum sind automatisch die erste und letzte Woche des Semesters gesetzt.
  • Abschließend Klick auf Speichern und schließen.

Klick auf den Icon "Durchführende Dozent/-in der Terminserie bearbeiten" im Bereich Aktionen

durchführender_dozent ©Dekanat

durchfuerender_auswahl ©Dekanat

An dieser Stelle ist zu beachten:
  • Der/die Durchführende/-in ist die Person, die die Lehrveranstaltung leitet bzw. für sie zuständig ist. Es können mehrere Personen zugeordnet werden.
  • Zur Auswahl stehen nur Personen, die als Mitarbeiter/-in der Universität erfasst worden sind.
  • Personen, die nicht Mitarbeiter/-in der Universität sind, können über die Funktion "Personenplatzhalter" erfasst werden. Dazu kontaktieren Sie bitte die Ansprechperson.
  • Bitte ordnen Sie jedem Termin die durchführende Person zu.
  • Abschließend Klick auf Speichern und schließen.

Klick auf das Icon "Raum zuweisen" im Bereich Aktionen

raumbuchung_icon ©Dekanat

raumbuchung_1 ©Dekanat

raumbuchung_2 ©Dekanat

klick_raum ©Dekanat

An dieser Stelle ist zu beachten:
  • Stellen Sie den Raumfilter zunächst immer auf "Freie anfragbare Räume". Andernfalls werden Ihnen keine Räume angezeigt.
  • Wählen Sie gegebenfalls unter "Campus" und "Gebäude" eine Ortspräfenrenz Ihres Raumes aus.
  • Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der angegeben Sitzplätze ebenfalls die Anzeige der auswählbaren Räume einschränkt.
  • Sie können pro Termin/Terminserie maximal drei Räume bei der Raumbuchung anfragen.
  • Beachten Sie, dass Angaben im Feld "Ausstattung" nicht berücksichtigt werden können. Kontaktieren Sie bei Bedarf einer speziellen Ausstattung des Raumes direkt die Raumbuchung unter raumbuchung@europa-uni.de.
  • Abschließend Klick auf Ausgewählte Räume anfragen.

Klick auf das Reiter "Module"

module_reiter ©Dekanat 
Klick auf "Neues Modul/Konto zuordnen"

klick_neuesmodul ©Dekanat

auswahl_module ©Dekanat

An dieser Stelle ist zu beachten:
  • Um die Modulauswahl innerhalb der Studiengänge zu erleichtern, tragen Sie im Feld Nummer die folgendene Abkürzung ein klicken auf Suchen:
    • KUWI (Bachelor Kulturwissenschaften)
    • IKG (Bachelor Interkulturelle Germanistik
    • REPO (Bachelor Recht und Politik)
    • MEK (Master Europäische Kulturgeschichte)
    • LIT (Master Literaturwissenschaften)
    • SOZ (Master Soziokulturelle Studien)
    • KGMOE ( Master Kultur- und Geschichte Mittel- und Osteuropas)
    • SMG (Master Sprache – Medien – Gesellschaft)
    • MAKS (Master Sprachen, Kommunikation und Kulturen in Europa)
    • MES ( Master European Studies)
    • TRANS (Modul Transdisziplinöre Kulturwissenschaften)
  • Die ausgewählten Module werden für alle gültigen Studienordnungen eines Studiengangs übernommen.
  • Abschließend Klick auf Zuordnungen aktualisieren.

Klick auf das Reiter "Interne Notiz"

internet_notiz ©Dekanat 
Klick auf "Interne Notiz anlegen"

interne_notiz_anlegen ©Dekanat

interne_notiz_namen ©Dekanat

An dieser Stelle ist zu beachten:
  • Geben Sie die EMail-Adressen der Personen an, die administrativen Zugriff auf Ihren Modulkurs haben sollen. Trennen Sie die Adressen durch Kommata.
  • Abschließend Klick auf Speichern.
Falls noch Fragen bestehen, die an dieser Stelle nicht geklärt werden konnten, berücksichtigen Sie bitte auch die weiteren Seiten für das Lehrpersonal. Wenden Sie sich gegebenenfalls direkt an die dort genannten Personen.