Banner Viadrina

Vita

Seit 2016 Promotion am Lehrstuhl für Denkmalkunde an der Europa-Universität Viadrina. Thema der Doktorarbeit: „Die Baustelle der Zukunft. Imaginationen des Warschauer 'Zentrum-West' und dessen Bau als Zeugnis der Geschichte der Volksrepublik Polens in den Jahren 1969–1989“. Betreuung: Prof. Dr. Paul Zalewski.

2016-2017 Forschungsaufenthalt am Deutschen Historischen Institut in Warschau und am Institut für Polnische Kultur der Universität Warschau (Kurzzeitstipendien von DHI und Viadrina International Program – for Graduates)

2010-2015 Masterstudium Kultur und Geschichte Mittel- und Osteuropas an der Europa-Universität Viadrina. Masterarbeit zum Thema „Signum temporis? Der Bahnhof Warszawa Centralna als Produkt der Gierek-Dekade in Polen“. Gewürdigt mit einer Auszeichnung im Wettbewerb um den Wissenschaftlichen Förderpreis des Botschafters der Republik Polen 2015.

2012-2015 Aufbaustudiengang Konferenzdolmetschen und Übersetzen (Deutsch-Polnisch), Szkoła Tłumaczy i Języków Obcych, Adam-Mickiewicz-Universität Poznań.

2010-2015 Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes

2010-2011 Stipendiatin des Studienkollegs zu Berlin, eines europäischen Nachwuchsprogramms der Studienstiftung des deutschen Volkes und der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung

2005-2010 Magisterstudium Germanistik an der Universität Łódź (Polen), Magisterarbeit zum Thema „Die Wiedergabe des kulturellen Kontextes in der Übersetzung und deren entscheidende Rolle im Prozess der Kulturvermittlung: eine vergleichende Analyse dreier Übersetzungen von Stanisław Wyspiańskis Drama „Wesele“ von K. Dedecius, H. Bereska und U. Kiermeier (Untertitel für die Filmadaptation)”.

2009-2010 Auslandsaufenthalt an der Humboldt-Universität zu Berlin (DAAD-Abschlussstipendium)

2008 Auslandsaufenthalt, The University of Sheffield (Erasmus-Stipendium)

Wissenschaftliche Interessen:

  • Kulturgeschichte der Moderne
  • Historische Stadtanthropologie
  • Raumsoziologie
  • Emotionsgeschichte
  • Zwangsmigrationen in Mittel- und Osteuropa im 20. Jh.
  • deutsch-polnische Übersetzungsprojekte, Kultur- und Literaturbeziehungen

Mitgliedschaften:

European Association for Urban History (EAUH)