Banner Viadrina

Klösterliche Lebenswelten. Die Zisterzienser

Apl.-Prof. Dr. Michael Höhle

Seminar: Kulturwissenschaften: Einführung // Kulturgeschichte: Einführung

Mo, 14:15 - 15:45 Uhr  Ort: GD 202, Veranstaltungsbeginn: 08.04.2019

6/9 ECTS

Die imposanten Klosteranlagen von Fontenay, Pontigny, Maulbronn oder Oliwa, aber auch kleinere Bauten im Land Brandenburg wie Lehnin, Neuzelle, Heiligengrabe finden Jahr für Jahr viele Besucher. Das Seminar fragt, welcher Geist dahintersteht: Wie erklärt sich die Erfolgsgeschichte des 1098 gegründeten Reformklosters Cîteaux? Wie kam es zur Ausbreitung der Zisterzienser über ganz Europa? Was bewegte den agilen Abt Bernhard von Clairvaux? Wie lebten und leben die „weißen Mönche“ und Nonnen? Welche kulturellen Leistungen brachten sie hervor? Wie passten sie sich an die Entwicklungen ihrer Zeit an? Wie suchten und suchen sie ihrem Ursprung treu zu bleiben?


Literatur: Die Zisterzienser. Das Europa der Klöster, Bonn 2017; Peter Dinzelbacher, Bernhard von Clairvaux. Leben und Werkdes berühmten Zisterziensers, Darmstadt 1998

Leistungsnachweise: Kurzvortrag, Hausarbeit bzw. Essay