Banner Viadrina

Osteuropakolloquium

Wintersemester 2022/23

Präsenzveranstaltung / Montag, 18 bis 20 Uhr c.t. / AM 202

In bewährter Weise versteht sich das Osteuropakolloquium als der Ort für alle an der Geschichte und Gegenwart Osteuropas Interessierten. Die Präsentation der an der Viadrina entstehenden Forschungsarbeiten und Vorträge auswärtiger Osteuropawissenschaftlerinnen und –wissenschaftler wechseln ab mit Veranstaltungen der Rubrik „Osteuropa – und was dann?“. Hier berichten Geistes- und Kulturwissenschaftler von solchen außeruniversitären beruflichen Karrieren, zu denen ihr Osteuropastudium die Grundlage bildete. Fachwissenschaftliche Fragen und der Blick auf Chancen und Anforderungen der Arbeitswelt sollen so miteinander verzahnt werden.

   

24. Oktober 2022 | 18 Uhr c.t. | AM 03
Neuer Geist in alten Mauern. Hinter den Kulissen eines Ausstellungsprojekts
mit Prof. Dr. Werner Benecke, Christina Flöhr und Veronika Weisheimer (Frankfurt/Oder)

Die Ausstellung "Neuer Geist in alten Mauern" ist ab dem 1. November 2022 im Gräfin-Dönhoff-Gebäude zu sehen. Im Fokus steht die Geschichte der Gebäude der heutigen Viadrina.

    

07. November 2022 | 18 Uhr c.t. | AM 202
Gedenken und erinnern in der deutsch-polnischen Grenzregion: Das Gedenk- und Dokumentationszentrum ‚Heimat – Freiheit – Unfreiheit‘
mit Dr. Tim Müller und Dr. Konrad Tschäpe (Frankfurt/Oder)

     

21. November 2022 | 18 Uhr c.t. | Logensaal
Podiumsdiskussion anlässlich der Ausstellung „Ausgewiesen! Die Geschichte der Polenaktion 1938“
mit Dr. Wojciech Olejniczak (Zbąszyń), Dr. Lidia Zessin-Jurek und Dr. Markus Nesselrodt (Frankfurt/Oder)

      

Fällt im Wintersemester 2022/23 aus | 18 Uhr c.t. | AM 202
Widerstand. Ukrainische Kultur in Zeiten des Krieges
Vorstellung eines Sonderbandes der Zeitschrift OSTEUROPA mit Dr. Manfred Sapper (Redaktionsleiter, Berlin)

     

19. Dezember 2022 | 18 Uhr c.t. | AM 202
Gewaltforschung und Osteuropäische Geschichte. Theoretische und praktische Überlegungen im Angesicht des Krieges
Prof. Dr. Jan Behrends (Frankfurt/Oder)

      

9. Januar 2023 | 18 Uhr c.t. | AM 104
Die Allgemeine Wehrpflicht in Russland. Historische Wurzeln militärischer Zustände im Jahre 2022
Prof. Dr. Werner Benecke (Frankfurt/Oder)

     

23. Januar 2023 | 18 Uhr c.t. | AM 104
Mariupol – Reflexionen über die russische Intervention in der Ukraine
Buchvorstellung mit Karol Sauerland und Detlef Krell (Warschau/Dresden)

     

6. Februar 2023 | 18 Uhr c.t. | AM 202
(Polish) Punky Reggae Party: Das Warschauer Musikfestival „Róbrege“ (1983-1990) im Spiegel seiner Zeit
Lotta Storm (Frankfurt/Oder) 

Programm (PDF)

       


   

Sommersemester 2022

Mo., 18 bis 20 Uhr c.t., HG 162 / Zoom

Programm (PDF) 

    

Sommersemester 2021

Mo., 18 bis 20 Uhr c.t. / online (Zoom)

Programm (PDF)

     

Wintersemester 2019/20

Mo., 18 Uhr c.t., HG 217

Das Osteuropakolloquium wurde im Wintersemester 2019/20 von Prof. Dr. Andrii Portnov (Lehrstuhl für Entangled History of Ukraine) organisiert. 

Programm (PDF)

      

Sommersemester 2019

Mo., 18 Uhr c.t., HG 217

Programm (PDF)

   

Wintersemester 2018/19

Mo., 18 Uhr c.t., LH 101/102

Programm (PDF)

    

Sommersemester 2018

Mo., 16 Uhr c.t., HG 217

Das Osteuropakolloquium wurde im Sommersemester 2018 von Prof. Dr. Annette Werberger (Professur Literaturwissenschaft/Osteuropa) organisiert.

Programm (PDF)

      

Wintersemester 2017/18

Mo., 18 Uhr c.t., HG 217

Das Osteuropakolloquium erhielt in diesem Semester eine neue Struktur: Die Hälfte der Sitzungen befasste sich in der Form einer Ringvorlesung mit einem Rahmenthema „Mittel- und Osteuropa 1917/1918. Eine Region zwischen Weltkrieg, Bürgerkrieg und neuer staatlicher Ordnung“. 

Programm (PDF)

    

Wintersemester 2016/17

Do., 18 Uhr c.t., LH 101/102

Programm (PDF)