Banner Viadrina

Lehre

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2018

 

Prof. Dr. Andrii Portnov

Donbas: Historische Region im transregionalen Kontext

Seminar: MA, KGMOE: Räume - Grenzen - Metropolen // MEK: Mittel- und Osteuropa als kultureller Raum // MASS: Urban Studies 

Montag, 16.15 - 17.45 Uhr, CP 154

Donbas, eine Industrieregion auf dem ukrainisch-russischen Grenzland, dem Kohleabbauzentrum des späten Russischen Reiches und der Sowjetunion, wurde im Jahr 2014 in ein Kriegsgebiet umgewandelt und bleibt eines der umkämpften Gebiete Osteuropas. In unserem Seminar entdecken wir Geschichte, Soziologie, Erinnerungskulturen und Mythologie der Region im transregionalen Vergleich. Wir werden Filme sehen und diskutieren ("Donbas Simphonie" von Dziga Vertov und "Ein Spiegel für den Helden" von Vladimir Chotinenko) und Dokumentarfilme ("The Other Chelsea" und andere), lesen literarische Werke (von Aleksandr Kuprin, Vasyl` Stus) und Memoiren (sowohl aus russischen und ukrainischen Revolutionen als auch aus dem Zweiten Weltkrieg), die der Geschichte des Donbas im 19. und 21. Jahrhundert gewidmet sind. Wir werden auch ausführlich über die postsowjetische Entwicklung der Region und ihre Kriegserfahrungen sprechen.

     

Prof. Dr. Andrii Portnov

Ukraine and Russia in Their Historical Encounters

Vorlesung: MA, KGMOE: Zentralmodul // MEK: Mittel- und Osteuropa als kultureller Raum // Alle MAs: Optionsmodul: Transdisziplinäre Kulturwissenschaften // BA, Kulturgeschichte-Vertiefung

Mittwoch, 11.15 - 12.45 Uhr, AM 104

Ukrainian-Russian historical relations, cultural stereotypes and mythologies are one of the most entangled, contested and insightful topics of the East European Studies. The course is designed as an introduction into the complicated and controversial Russian-Ukrainian history from the times of old (“Kievan/Kyivan”) Rus` until the post-Soviet developments. To grasp the issues of multiple (contested and/or complimentary) identities, situational nationalism and bilingualism of Ukrainian-Russian historical interactions we will pay special attention to a number of cultural and political figures: Feofan Prokopovych, Nikolai/Mykola Gogol, Vladimir/Volodymyr Vernadsky, Pavel/Pavlo Skopodasky, Oleksandr/Aleksandr Dovzhenko, Dmytro/Dmitrii Chyzhevsky and others