Banner Viadrina

Herzlich Willkommen am

Logo_Axel_Springer_Lehrstuhl_RGB_350 ©viadrina

Der an der Europa-Universität Viadrina im April 2012 neu ein­ge­rich­te­te Lehr­stuhl wid­met sich in der kul­tur­wis­sen­schaft­lichen For­schung und Leh­re der deutsch-jü­dischen Li­te­ra­tur- und Kul­tur­ge­schich­te, der Li­te­ra­tur des Exils und der Mi­gra­tion im deutsch­spra­chi­gen, eu­ro­pä­ischen und außer­eu­ro­päi­schen Raum vom aus­ge­hen­den 18. bis zum 21. Jahr­hun­dert. Er fügt mit die­ser the­ma­tischen Fo­kus­sie­rung dem fach­li­chen Spek­trum der Kul­tur­wis­sen­schaf­ten an der EUV eine wei­tere spe­zi­fi­sche Fa­cet­te hin­zu.

(... Erfahren Sie mehr über das Lehrstuhlprofil!)

TroschkeEinladung ©Titel Einladungskarte; für Projekt erstellt

Aktuelles

CORONA-HINWEIS

Liebe Studierende,
​​
​​die Seminare im Wintersemester 2020/21 finden zum Teil als Onlinekurse statt. Bitte informieren Sie sich über die Teilnahmemodalitäten und Leistungsnachweise bei den jeweiligen Dozierenden. Prüfungsthemen und die Betreuung von Abschlussarbeiten sprechen Sie bitte per E-Mail ab.

  • Frau Prof. Dr. Schoor befindet sich im Wintersemester 2020/21 im Forschungssemester.
  • Medieninformation: Studentisches Know-how, mehr Datensicherheit, neue digitale Medien – Viadrina investiert mit Hilfe von Landesmitteln in digitale Lehre
  • Tagungsbericht: Wissenstransfer über Grenzen und Zeitenwenden. Die Wissenschaftsgeschichte der Gesellschaftswissenschaften in der DDR (1970–1989) - veranstaltet von Dr. Christian Dietrich
  • Das Harald von Troschke Archiv ist jetzt öffentlich zugänglich.
  • Logbuch der Europa-Universität Viadrina: Stimmen einer prägenden Generation – Harald von Troschke-Archiv mit 250 digitalisierten Interviews eröffnet
  • Mitschnitt der Eröffnung des Harald von Troschke Archivs

  • 23.11.-25.11.2020: VIII. International Conference of the Selma Stern Center for Jewish Studies Berlin-Brandenburg: "New Approaches - To the Rescue of Jews during the Holocaust" The conference will be broadcast live on YouTube. Please register by e-mail at the following address: m.schaertl@selma-stern-zentrum.de. You will then receive the access data in good time in advance.

  • 7.12.-9.12.2020: "Shared History Conference" des Leo Baeck Instituts mit einem Vortrag von Malte Spitz am 8.12.2020 ca. 18 Uhr: Hermann Grab's Pianoforte from the workshop of J. A. Stein
  • Petra-Ernst-Kühr-Preis: Malte Spitz erhält den Preis für die beste Masterarbeit für Europäisch-Jüdische Literaturstudien der Gesellschaft für Europäische-Jüdische Literaturstudien (EJLS).