Banner Viadrina

Doris Maja Krüger: Curriculum Vitae

Aktuelle wissenschaftliche Position:

Seit April 2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am DFG-Forschungsprojekt „Digitales Archiv jüdischer Autorinnen und Autoren in Berlin 1933–1945“ am Axel Springer- Stiftungslehrstuhl für deutsch-jüdische Literatur- und Kulturgeschichte, Exil und Migration an der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)

Stipendien und Auszeichnungen:

2012-2017 Promotionsstipendiatin der Hans-Böckler-Stiftung
2016-2017 Fellow am Franz Rosenzweig Minerva Research Center der Hebrew University of Jerusalem
2013-2014 Fellow am Kantorcenter for the Study of Contemporary European Jewry an der Tel Aviv University
2005-2012 Studienstipendiatin der Hans-Böckler-Stiftung

Studium:

Seit 2012 Promotionsstudentin am Institut für Philosophie der Freien Universität Berlin. Arbeitstitel der Dissertation: „Leo Löwenthal – Leben und Werk eines Kritischen Theoretikers“, betreut von Prof. Dr. Anne Eusterschulte und Dr. Miriam Rürup.
2004-2012 Studium der Philosophie, Neueren und Neuesten Geschichte sowie Politikwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin und der University of Haifa; Magisterarbeit zu „Leo Löwenthals Theorie des Antisemitismus“.