Banner Viadrina

Kathrin Stopp: Curriculum Vitae

Wissenschaftliche Positionen:

seit Juli 2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Digitales Archiv jüdischer Autorinnen und Autoren in Berlin 1933-1945“ (DAjAB)
seit Januar 2017 Doktorandin am Axel Springer-Stiftungslehrstuhl für deutsch-jüdische Literatur- und Kulturgeschichte, Exil und Migration mit einem Dissertationsprojekt über „Geschlechterdiskurse im jüdischen Kulturkreis im nationalsozialistischen Deutschland“
2015–2018 Wissenschaftliche Hilfskraft am Axel Springer-Stiftungslehrstuhl für deutsch-jüdische Literatur- und Kulturgeschichte, Exil und Migration; u.a. Tätigkeit als Tutorin, Mitarbeit im DAjAB und im Projekt „Vom Büchermachen im Exil: Die deutsche Abteilung des Amsterdamer Allert de Lange Verlags im Briefwechsel mit ihren Autoren (1933–1940)“

Lehr- und Forschungsaufenthalte:

Nov. 2016 u.
Nov. 2017
Aufenthalte an der Comenius-Universität Bratislava als DAAD-Tutorin im Rahmen der Germanistischen Institutspartnerschaft (GIP)

Studium:

2012–2015 Masterstudium der Literaturwissenschaften an der Europa-Universität Viadrina; abgeschlossen mit einer Masterarbeit zum Thema „Das Werk der deutsch-jüdischen Publizistin Bertha Badt-Strauss – ein Emanzipationskonzept“
2009–2012 Bachelorstudium der Germanistik und Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin