Banner Viadrina

Tagungen und Workshops

(2018d) Ko-Organisation (mit Dominik Schrage und Anna Henkel) der Sektionsveranstaltung „Kulturelle Medien gesellschaftlicher Transformation“, Sektion Kultursoziologie, 39. DGS-Kongress, Göttingen, 25.9.2018
(2018c) Guest lecturer WTMC Summer School „Infrastructures“, Netherlands Graduate Research School of Science, Technology and Modern Culture, Ravenstein, 28.8.–30.8.2018
(2018b) Ko-Organisation (mit Anne K. Krüger und Thorsten Peetz) des ersten Treffens des DFG-Netzwerks „Auf dem Weg in die Bewertungsgesellschaft?“, Universität Bremen, 12.–13.7.2018
(2018a) Konzeption und Leitung des World Café on resilience and partici-pation in cultural heritage: Resilience in practice – interconnected-ness, REACH Opening Conference, Resilient Cultural Heritage and Communities in Europe, Budapest, 10.–11.5.2018
(2017d) Organisation des Workshops „Architektursoziologie“ mit Heike Delitz und Silke Steets an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), 20.12. 2017
(2017c) Ko-Organisation (mit Oliver Berli und Stefan Nicolae) der Tagung „Kulturen der Bewertung“, gemeinsame Veranstaltung der Sektion Kultursoziologie und des Arbeitskreises „Soziologie des (Be)Wertens“ der Sektion Wissenssoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, Köln, gefördert von der Fritz Thyssen Stiftung und den Sektionen, 9.–10.11. 2017
(2017b) Ko-Organisation (mit Anne K. Krüger und Thorsten Peetz) des Workshops „Perspektiven der Soziologie der Bewertung IV“, Humboldt-Universität zu Berlin, 9.6. 2017
(2017a) Ko-Organisation (mit Anne K. Krüger und Thorsten Peetz) des Workshops „Perspektiven der Soziologie der Bewertung III“, Humboldt-Universität zu Berlin, 20.1. 2017
(2016b) Ko-Konzeption und Ko-Leitung (mit Jenny Willner) der Masterclass „Sprache der Gewalt – Bourdieu, Butler und Foucault im Vergleich“, Graduiertenschule für Gesellschafts- und Geisteswissenschaften, Universität Oldenburg, 12.9. 2016
(2016a)                 Ko-Organisation (mit Allison Hui) des Panels „Methodology and Practice Theory“ auf der Konferenz „What energy is for: The making and dynamics of demand“, Lancaster University, UK, 14.4. 2016. Siehe dazu auch das Blog Practice Theory Methodologies.
(2015) Konzeption und Leitung des englischsprachigen Workshops „Practice Theory“ für internationale Doktorand/innen am Center for Metropolitan Studies, Berlin, 11.6. 2015
(2014b) Konzeption und Leitung des englischsprachigen Workshops „Practice Theory“ für internationale Doktorand/innen am Center for Metropolitan Studies, Berlin, 2.12. 2014
(2014a) Ko-Organisation (mit Hannes Krämer) der Ad-hoc-Gruppe „Jenseits der Routine – Praxeologische Ansätze zur Analyse sozialer Dynamiken“ auf dem 37. DGS-Kongress: „Routinen der Krise. Krise der Routinen“, 6.–10.10. 2014, Universität Trier
(2013) Organisation des Workshops „Practice Theory“ mit Elizabeth Shove, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
(2010) Ko-Organisation (mit Hannes Krämer) des Workshops „Praxistheorie“ mit Robert Schmidt, Universität Konstanz
(2009) Konzeption und Leitung des Workshops „Zwischen Dokumentation und Interpretation. Zum Gebrauch der Fotografie in Soziologie und Ethnologie“, Universität Konstanz
(2007) Konzeption und Leitung eines Workshops für DoktorandInnen: „Michel Foucaults Archäologie und Genealogie – Diskursanalyse als Forschungsprogramm der Geschichts- und Sozialwissenschaften“, International Graduate Centre for the Study of Culture (GCSC), Justus-Liebig-Universität Gießen