Banner Viadrina

Publikationen

Monografien
(2013) Die Instabilität der Praxis. Reproduktion und Transformation des Sozialen in der Praxistheorie, Weilerswist: Velbrück. (Inhaltsverzeichnis, ausführliche Information)

Rezensionen in:

Soziologische Revue 38 (3), 2015 (Vorschau)
Sozialwissenschaftliche Literatur-Rundschau 39 (73), 2016
sowie auf socialnet und KULT_online

Herausgeberschaften
(2016) Praxistheorie. Ein soziologisches Forschungsprogramm, Bielefeld: transcript. (Verlagsinformation) (Rezension Soziologische Revue) (Rezension auf socialnet)
(2015) mit Andreas Reckwitz und Sophia Prinz (Hg.): Ästhetik und Gesellschaft. Grundlagentexte aus Soziologie und Kulturwissenschaften, Berlin: Suhrkamp (Verlagsinformation) (Rezension in der Freitag)
(2011) mit Daniel Suber und Sophia Prinz (Hg.): Pierre Bourdieu und die  Kulturwissenschaften. Zur Aktualität eines undisziplinierten Denkens, Konstanz: UVK. (Verlagsinformation) (Rezension auf socialnet)
Artikel in Zeitschriften mit Peer-Review-Verfahren
(2016) „Outstanding universal value“. Die Arbeit an der Universalisierung des Wertvollen im UNESCO-Welterbe, in: Berliner Journal für Soziologie 26 (3/4), S. 353-375. (Volltext online) (Downloadmöglichkeit)
Aufsätze
(im Erscheinen)  Praxistheorie als Kultursoziologie, in: Moebius, Stephan/ Nungesser, Frithjof/ Scherke, Katharina (Hg.): Handbuch Kultursoziologie. Bd. 2: Theorien – Methoden – Felder, Wiesbaden: Springer VS. (Downloadmöglichkeit)
(im Erscheinen) Kritik als Praxis der Distanzierung. Zum sozialwissenschaftlichen Analysepotential von Michel Foucaults Spätwerk, in: Langer, Antje/ Nonhoff, Martin/ Reisigl, Martin (Hg.): Diskursanalyse und Kritik, Wiesbaden: Springer VS.
(im Erscheinen) Drafting. Zur Temporalität und Materialität einer textbasierten Praxis internationaler Verhandlungen, in: Lessenich, Stephan (Hg.): Geschlossene Gesellschaften. Verhandlungen des 38. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bamberg 2016.
(2017c) Relationality and Heterogeneity: Transitive Methodology in Practice Theory and Actor-Network Theory, in: Jonas, Michael/ Littig, Beate/ Wroblewski, Angela (Hg.): Methodological Reflections on Practice Oriented Theories, Dordrecht: Springer International, S. 35–46. (Verlagsinformation)
(2017b) John Dewey, in: Steuerwald, Christian (Hg.): Klassiker der Soziologie der Künste. Prominente und bedeutende Ansätze, Wiesbaden: Springer VS, S. 131–152. (Verlagsinformation)
(2017a) mit Larissa Schindler: Methodische Zugänge: Schreiben, in: Gugutzer, Robert/ Klein, Gabriele/ Meuser, Michael (Hg.): Handbuch Körpersoziologie. Bd. 2: Forschungsfelder und Methodische Zugänge, Wiesbaden: Springer VS, S. 471–485. (Verlagsinformation)
(2016d) Fragmente, Kontaktzonen, Zeitschichten. Wie ein Museumsgebäude kulturelles Erbe ausstellt, in: Reuter, Julia/ Berli, Oliver (Hg.): Dinge befremden. Essays zu materieller Kultur, Wiesbaden: Springer VS, S. 23–33. (Verlagsinformation)
(2016c) Praxis als Wiederholung. Das Denken der Iterabilität und seine Konsequenzen für die Methodologie praxeologischer Forschung, in: Schäfer, Hilmar (Hg.): Praxistheorie. Ein soziologisches Forschungsprogramm, Bielefeld: transcript, 137–159.
(2016b) Einleitung. Grundlagen, Rezeption und Forschungsperspektiven der Praxistheorie, in: Schäfer, Hilmar (Hg.): Praxistheorie. Ein soziologisches Forschungsprogramm, Bielefeld: transcript, S. 9–25. (Download)
(2016a) Immaterielles Kulturerbe – zur Körperlichkeit einer spezifischen Form des sozialen Gedächtnisses, in: Heinlein, Michael/ Dimbath, Oliver/ Schindler, Larissa/ Wehling, Peter (Hg.): Der Körper als soziales Gedächtnis, Wiesbaden: Springer VS, S. 195–207. (Verlagsinformation)
(2015e) Symbolische Herrschaft und soziale Iterabilität. Die sprachliche Reproduktion sozialer Differenzen bei Pierre Bourdieu und Judith Butler, in: LiTheS. Zeitschrift für Literatur- und Theatersoziologie 8 (12) (Sonderheft Symbolische Herrschaft, hg. v. Stephan Moebius), S. 96–108. (Open Access) (direkt zum Artikel)
(2015d) Auf dem Weg zur Postmoderne, in: Reckwitz, Andreas/ Prinz, Sophia/ Schäfer, Hilmar (Hg.): Ästhetik und Gesellschaft. Grundlagentexte aus Soziologie und Kulturwissenschaften, Berlin: Suhrkamp, S. 279–291.
(2015c) Medien und Zeichen, in: Reckwitz, Andreas/ Prinz, Sophia/ Schäfer, Hilmar (Hg.): Ästhetik und Gesellschaft. Grundlagentexte aus Soziologie und Kulturwissenschaften, Berlin: Suhrkamp, S. 193–203.
(2015b) mit Sophia Prinz: Zwischen Massenkultur und Individualisierung, in: Reckwitz, Andreas/ Prinz, Sophia/ Schäfer, Hilmar (Hg.): Ästhetik und Gesellschaft. Grundlagentexte aus Soziologie und Kulturwissenschaften, Berlin: Suhrkamp, S. 55–62.
(2015a) mit Sophia Prinz: Die Öffentlichkeit der Ausstellung. Eine Dispositivanalyse heterogener Relationen des Zeigens, in: Danko, Dagmar/ Moeschler, Olivier/ Schumacher, Florian (Hg.): Kunst und Öffentlichkeit, Wiesbaden: Springer VS, S. 283–302. (Verlagsinformation)
(2014e) mit Hannes Krämer: Kabinen und ihre Körper. Im Fahrstuhl mit Stefan Hirschauer. Zu Stefan Hirschauer: „Die Praxis der Fremdheit und die Minimierung der Anwesenheit. Eine Fahrstuhlfahrt“, Soziale Welt 50/3 (1999), in: Braun, Norman u.a. (Hg.): Begriffe – Positionen – Debatten. Eine Relektüre von 65 Jahren Soziale Welt. Soziale Welt Sonderband 21, Baden-Baden: Nomos, S. 283–293.
(2014d) Praktiken und Artefakte als Repertoire künstlerischer Produktion. Zur Historizität der Bildenden Kunst, in: Löw, Martina (Hg.): Vielfalt und Zusammenhalt. Verhandlungen des 36. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bochum und Dortmund 2012, Frankfurt a. M.: Campus, S. 1–11 (CD).
(2014c) Heterogene Konnektivität. Eine praxeologische Perspektive auf die Körperlichkeit und Materialität sozialer Verbindungen, in: Löw, Martina (Hg.): Vielfalt und Zusammenhalt. Verhandlungen des 36. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bochum und Dortmund 2012, Frankfurt a. M.: Campus, S. 1–7 (CD).
(2014b) Pierre Bourdieus algerische Gründungsszene und das Konzept des gespaltenen Habitus, in: Farzin, Sina/ Laux, Henning (Hg.): Gründungsszenen soziologischer Theorie, Wiesbaden: Springer VS, S. 67-79. (Vorschau)
(2014a) Kultursoziologie als praxeologische Analyse heterogener Relationen. Zur Historizität und Translokalität kulturellen Erbes, in: Fischer, Joachim/ Moebius, Stephan (Hg.): Kultursoziologie im 21. Jahrhundert, Wiesbaden: Springer VS, S. 71–80. (Vorschau)
(2012) Kreativität und Gewohnheit. Ein Vergleich zwischen Praxistheorie und Pragmatismus, in: Göttlich, Udo/ Kurt, Ronald (Hg.): Kreativität und Improvisation. Soziologische Positionen, Wiesbaden: Springer VS, S. 17–43. (Vorschau)
(2011b) Bourdieu gegen den Strich lesen. Eine poststrukturalistische Perspektive, in: Suber, Daniel/ Schäfer, Hilmar/ Prinz, Sophia (Hg.): Pierre Bourdieu und die  Kulturwissenschaften. Zur Aktualität eines undisziplinierten Denkens, Konstanz: UVK, S. 63–85.
(2011a) mit Sophia Prinz und Daniel Suber: Einleitung. Kulturwissenschaftliche Impulse und kritische Re-Lektüren von Pierre Bourdieus Soziologie, in: Suber, Daniel/ Schäfer, Hilmar/ Prinz, Sophia (Hg.): Pierre Bourdieu und die  Kulturwissenschaften. Zur Aktualität eines undisziplinierten Denkens, Konstanz: UVK, S. 11–23. (Download)
(2010) Eine Mikrophysik der Praxis – Instanzen diskursiver Stabilität und Instabilität im Anschluss an Michel Foucault, in: Landwehr, Achim (Hg.): Diskursiver Wandel, Wiesbaden: VS Verlag, S. 115–132. (Verlagsinformation)
(2009) Stichwort „Einflüsse: Michel Foucault“, in: Fröhlich, Gerhard/ Rehbein, Boike (Hg.): Bourdieu-Handbuch. Leben – Werk – Wirkung, Stuttgart/ Weimar: Metzler, S. 44–46. (Verlagsinformation)
(2008) mit Sophia Prinz: Kunst und Architektur – Materielle Strukturen der Sichtbarkeit, in: Moebius, Stephan/ Reckwitz, Andreas (Hg.): Poststrukturalistische Sozialwissenschaften, Frankfurt a. M.: Suhrkamp, S. 382-400. (Verlagsinformation)
(2005) Machtverhältnisse und Herrschaftszustände. Überlegungen zum theoretischen Ort von Gewalt in der Diskurs- und Gesellschaftstheorie Michel Foucaults, in: Geiger, Alexander u.a. (Hg.): Diskurse der Gewalt – Gewalt der Diskurse. Macht – Identität – Gewalt, Magdeburg, S. 13–25.
(1999) Inszenierungskonkurrenz – Architektur und Rahmung contra Kunst?, in: Standbein Spielbein. Museumspädagogik aktuell, Nr. 54, S. 29–31.
Rezensionen
(2015)  Einzelbesprechung von Rahel Jaeggi, Kritik von Lebensformen (Berlin: Suhrkamp, 2014), in: Soziologische Revue 38 (4), S. 581–585. (Vorschau und Downloadmöglichkeit)
(2009) Joint Review: Susanne Krasmann and Michael Volkmer (eds.), Michel Foucaults “Geschichte der Gouvernementalität” in den Sozialwissenschaften. Internationale Beiträge (Bielefeld: transcript, 2007) & Patricia Purtschert, Katrin Meyer and Yves Winter (eds.), Gouvernementalität und Sicherheit: Zeitdiagnostische Beiträge im Anschluss an Foucault (Bielefeld: transcript, 2008), in: Foucault Studies 7, September 2009, S. 170–177. (Open Access)
Lexikonbeiträge
(2014b) Lemmata „Lebensform“, „Ordnung des Diskurses“ und „Sprachspiel“, in: Wrana, Daniel u.a. (Hg.): DiskursNetz. Wörterbuch der interdisziplinären Diskursforschung, Berlin: Suhrkamp.
(2014a) mit Daniel Wrana: Lemmata „Praktiken, diskursive“ und „Praktiken/Praxis“, in: Wrana, Daniel u.a. (Hg.): DiskursNetz. Wörterbuch der interdisziplinären Diskursforschung, Berlin: Suhrkamp.
Working Papers
(2016) The transitive methodology of practice theory. Online verfügbar unter: https://practicetheorymethodologies.wordpress.com/2016/02/22/hilmar-schafer-the-transitive-methodology-of-practice-theory
(2014) Current issues in practice theory. DEMAND Centre Working Paper 7. Lancaster University. Online verfügbar unter: http://www.demand.ac.uk/30/07/2014/working-paper-7-hilmar-schaefer-demanding-ideas
Varia
(2016) State of the Art: Praxistheorien. Interview mit Hilmar Schäfer, in: Anwesenheitsnotiz. Studentische Zeitschrift für Geistes- und Kulturwissenschaften (7), S. 133–138.
(2015) Glossarbeiträge „authentic/authentisch“, „dezent/discreet“, „mächtig/powerful“, in: Lange-Berndt, Petra/ Rübel, Dietmar (Hg.): Mark Dion. The Academy of Things. Die Akademie der Dinge, Köln: Verlag der Buchhandlung Walther König.
(2007)  Picture of you, in: FAIRY TALE Magazine Foto, Winter 2006/2007, Paris, S. 17.
Übersetzungen aus dem Englischen
(2016) Schatzki, Theodore R.: Praxistheorie als flache Ontologie, in: Schäfer, Hilmar (Hg.): Praxistheorie. Ein soziologisches Forschungsprogramm, Bielefeld: transcript, S. 29–44.
(2012) Reckwitz, Andreas: Affektive Räume: Eine praxeologische Perspektive, in: Mixa, Elisabeth/ Vogl, Patrick (Hg.): E-motions. Transformationsprozesse in der Gegenwartskultur, Wien/ Berlin: Turia + Kant, S. 23–44.
(2008) Reckwitz, Andreas: Die Erfindung des Kreativsubjekts. Zur kulturellen Konstruktion von Kreativität, in: ders.: Unscharfe Grenzen. Perspektiven der Kultursoziologie, Bielefeld: transcript, S. 235–257.
(2007) Lash, Scott: Auf dem Weg zu einer Moderne verallgemeinerter Medialisierung, in: Bonacker, Thorsten/ Reckwitz, Andreas (Hg.): Kulturen der Moderne. Soziologische Perspektiven der Gegenwart. Frankfurt a. M./ New York: Campus, S. 251–266.