Banner Viadrina

Publikationen

Monografien
(2013) Die Instabilität der Praxis. Reproduktion und Transformation des Sozialen in der Praxistheorie, Weilerswist: Velbrück. (Inhaltsverzeichnis, ausführliche Information)

Rezensionen in:

Soziologische Revue 38 (3), 2015 (Vorschau)
Sozialwissenschaftliche Literatur-Rundschau 39 (73), 2016
sowie auf socialnet und KULT_online

Herausgeberschaften
(in Vorbereitung) mit Oliver Berli und Stefan Nicolae (Hg.): Kulturen der Bewertung, Wiesbaden: Springer VS.
(2016) Praxistheorie. Ein soziologisches Forschungsprogramm, Bielefeld: transcript. (Verlagsinformation) (Rezension Soziologische Revue) (Rezension auf socialnet)
(2015) mit Andreas Reckwitz und Sophia Prinz (Hg.): Ästhetik und Gesellschaft. Grundlagentexte aus Soziologie und Kulturwissenschaften, Berlin: Suhrkamp (Verlagsinformation) (Rezension in der Freitag)
(2011) mit Daniel Suber und Sophia Prinz (Hg.): Pierre Bourdieu und die  Kulturwissenschaften. Zur Aktualität eines undisziplinierten Denkens, Konstanz: UVK. (Verlagsinformation) (Rezension auf socialnet)
Artikel in Zeitschriften und Sammelbänden mit Peer-Review-Verfahren
(in Vorbereitung) The dynamics of repetition. From translocal practice to transnational negotiations, in: Bueger, Christian/ Drieschova, Alena/ Hopf, Ted (Hg.): Conceptualizing International Practices: Establishing a Research Agenda in Conversations.
(2018) Praxeologische Impulse für die Objektepistemologie. Neun Thesen zum Verhältnis von Praxis, Materialität und Historizität, in: Hilgert, Markus/ Hofmann, Kerstin P./ Simon, Henrike (Hg.): Objektepistemologien. Zur Vermessung eines transdisziplinären Forschungsraums, Berlin: Edition Topoi, S. 35–54.
(2017) Relationality and Heterogeneity: Transitive Methodology in Practice Theory and Actor-Network Theory, in: Jonas, Michael/ Littig, Beate/ Wroblewski, Angela (Hg.): Methodological Reflections on Practice Oriented Theories, Dordrecht: Springer International, S. 35–46. (Verlagsinformation)
(2016) „Outstanding universal value“. Die Arbeit an der Universalisierung des Wertvollen im UNESCO-Welterbe, in: Berliner Journal für Soziologie 26 (3-4), Schwerpunktheft zur Soziologie der Bewertung, hg. v. Désirée Waibel, Frank Meier und Thorsten Peetz, S. 353–375. (Volltext online) (Downloadmöglichkeit)
Aufsätze
(im Erscheinen)  Kritik als Praxis der Distanzierung. Zum sozialwissenschaftlichen Analysepotential von Michel Foucaults Spätwerk, in: Langer, Antje/ Nonhoff, Martin/ Reisigl, Martin (Hg.): Diskursanalyse und Kritik, Wiesbaden: Springer VS.
(online first) Praxistheorie als Kultursoziologie, in: Moebius, Stephan/ Nungesser, Frithjof/ Scherke, Katharina (Hg.): Handbuch Kultursoziologie. Bd. 2: Theorien – Methoden – Felder, Wiesbaden: Springer VS. (Downloadmöglichkeit)
(2018) Die „Tragödie der Kultur“ und die Relevanzkrise der Spätmoderne. Ein Beitrag zur Aktualität Georg Simmels, in: Soziopolis [veröff. 24.09.2018]. Verfügbar unter: http://www.soziopolis.de/erinnern/jubilaeen/artikel/die-tragoedie-der-kultur-und-die-relevanzkrise-der-spaetmoderne/. (Open Access)
(2017c) Drafting. Zur Temporalität und Materialität einer textbasierten Praxis internationaler Verhandlungen, in: Lessenich, Stephan (Hg.): Geschlossene Gesellschaften. Verhandlungen des 38. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bamberg 2016, S. 1–9. (Open Access) (Download)
(2017b) John Dewey, in: Steuerwald, Christian (Hg.): Klassiker der Soziologie der Künste. Prominente und bedeutende Ansätze, Wiesbaden: Springer VS, S. 131–152. (Verlagsinformation)
(2017a) mit Larissa Schindler: Methodische Zugänge: Schreiben, in: Gugutzer, Robert/ Klein, Gabriele/ Meuser, Michael (Hg.): Handbuch Körpersoziologie. Bd. 2: Forschungsfelder und Methodische Zugänge, Wiesbaden: Springer VS, S. 471–485. (Verlagsinformation)
(2016d) Fragmente, Kontaktzonen, Zeitschichten. Wie ein Museumsgebäude kulturelles Erbe ausstellt, in: Reuter, Julia/ Berli, Oliver (Hg.): Dinge befremden. Essays zu materieller Kultur, Wiesbaden: Springer VS, S. 23–33. (Verlagsinformation)
(2016c) Praxis als Wiederholung. Das Denken der Iterabilität und seine Konsequenzen für die Methodologie praxeologischer Forschung, in: Schäfer, Hilmar (Hg.): Praxistheorie. Ein soziologisches Forschungsprogramm, Bielefeld: transcript, 137–159.
(2016b) Einleitung. Grundlagen, Rezeption und Forschungsperspektiven der Praxistheorie, in: Schäfer, Hilmar (Hg.): Praxistheorie. Ein soziologisches Forschungsprogramm, Bielefeld: transcript, S. 9–25. (Download)
(2016a) Immaterielles Kulturerbe – zur Körperlichkeit einer spezifischen Form des sozialen Gedächtnisses, in: Heinlein, Michael/ Dimbath, Oliver/ Schindler, Larissa/ Wehling, Peter (Hg.): Der Körper als soziales Gedächtnis, Wiesbaden: Springer VS, S. 195–207. (Verlagsinformation)
(2015e) Symbolische Herrschaft und soziale Iterabilität. Die sprachliche Reproduktion sozialer Differenzen bei Pierre Bourdieu und Judith Butler, in: LiTheS. Zeitschrift für Literatur- und Theatersoziologie 8 (12) (Sonderheft Symbolische Herrschaft, hg. v. Stephan Moebius), S. 96–108. (Open Access) (direkt zum Artikel)
(2015d) Auf dem Weg zur Postmoderne, in: Reckwitz, Andreas/ Prinz, Sophia/ Schäfer, Hilmar (Hg.): Ästhetik und Gesellschaft. Grundlagentexte aus Soziologie und Kulturwissenschaften, Berlin: Suhrkamp, S. 279–291.
(2015c) Medien und Zeichen, in: Reckwitz, Andreas/ Prinz, Sophia/ Schäfer, Hilmar (Hg.): Ästhetik und Gesellschaft. Grundlagentexte aus Soziologie und Kulturwissenschaften, Berlin: Suhrkamp, S. 193–203.
(2015b) mit Sophia Prinz: Zwischen Massenkultur und Individualisierung, in: Reckwitz, Andreas/ Prinz, Sophia/ Schäfer, Hilmar (Hg.): Ästhetik und Gesellschaft. Grundlagentexte aus Soziologie und Kulturwissenschaften, Berlin: Suhrkamp, S. 55–62.
(2015a) mit Sophia Prinz: Die Öffentlichkeit der Ausstellung. Eine Dispositivanalyse heterogener Relationen des Zeigens, in: Danko, Dagmar/ Moeschler, Olivier/ Schumacher, Florian (Hg.): Kunst und Öffentlichkeit, Wiesbaden: Springer VS, S. 283–302. (Verlagsinformation)
(2014e) mit Hannes Krämer: Kabinen und ihre Körper. Im Fahrstuhl mit Stefan Hirschauer. Zu Stefan Hirschauer: „Die Praxis der Fremdheit und die Minimierung der Anwesenheit. Eine Fahrstuhlfahrt“, Soziale Welt 50/3 (1999), in: Braun, Norman u.a. (Hg.): Begriffe – Positionen – Debatten. Eine Relektüre von 65 Jahren Soziale Welt. Soziale Welt Sonderband 21, Baden-Baden: Nomos, S. 283–293.
(2014d) Praktiken und Artefakte als Repertoire künstlerischer Produktion. Zur Historizität der Bildenden Kunst, in: Löw, Martina (Hg.): Vielfalt und Zusammenhalt. Verhandlungen des 36. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bochum und Dortmund 2012, Frankfurt a. M.: Campus, S. 1–11 (CD).
(2014c) Heterogene Konnektivität. Eine praxeologische Perspektive auf die Körperlichkeit und Materialität sozialer Verbindungen, in: Löw, Martina (Hg.): Vielfalt und Zusammenhalt. Verhandlungen des 36. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bochum und Dortmund 2012, Frankfurt a. M.: Campus, S. 1–7 (CD).
(2014b) Pierre Bourdieus algerische Gründungsszene und das Konzept des gespaltenen Habitus, in: Farzin, Sina/ Laux, Henning (Hg.): Gründungsszenen soziologischer Theorie, Wiesbaden: Springer VS, S. 67-79. (Vorschau)
(2014a) Kultursoziologie als praxeologische Analyse heterogener Relationen. Zur Historizität und Translokalität kulturellen Erbes, in: Fischer, Joachim/ Moebius, Stephan (Hg.): Kultursoziologie im 21. Jahrhundert, Wiesbaden: Springer VS, S. 71–80. (Vorschau)
(2012) Kreativität und Gewohnheit. Ein Vergleich zwischen Praxistheorie und Pragmatismus, in: Göttlich, Udo/ Kurt, Ronald (Hg.): Kreativität und Improvisation. Soziologische Positionen, Wiesbaden: Springer VS, S. 17–43. (Vorschau)
(2011b) Bourdieu gegen den Strich lesen. Eine poststrukturalistische Perspektive, in: Suber, Daniel/ Schäfer, Hilmar/ Prinz, Sophia (Hg.): Pierre Bourdieu und die  Kulturwissenschaften. Zur Aktualität eines undisziplinierten Denkens, Konstanz: UVK, S. 63–85.
(2011a) mit Sophia Prinz und Daniel Suber: Einleitung. Kulturwissenschaftliche Impulse und kritische Re-Lektüren von Pierre Bourdieus Soziologie, in: Suber, Daniel/ Schäfer, Hilmar/ Prinz, Sophia (Hg.): Pierre Bourdieu und die Kulturwissenschaften. Zur Aktualität eines undisziplinierten Denkens, Konstanz: UVK, S. 11–23. (Download)
(2010) Eine Mikrophysik der Praxis – Instanzen diskursiver Stabilität und Instabilität im Anschluss an Michel Foucault, in: Landwehr, Achim (Hg.): Diskursiver Wandel, Wiesbaden: VS Verlag, S. 115–132. (Verlagsinformation)
(2009) Stichwort „Einflüsse: Michel Foucault“, in: Fröhlich, Gerhard/ Rehbein, Boike (Hg.): Bourdieu-Handbuch. Leben – Werk – Wirkung, Stuttgart/ Weimar: Metzler, S. 44–46. (Verlagsinformation)
(2008) mit Sophia Prinz: Kunst und Architektur – Materielle Strukturen der Sichtbarkeit, in: Moebius, Stephan/ Reckwitz, Andreas (Hg.): Poststrukturalistische Sozialwissenschaften, Frankfurt a. M.: Suhrkamp, S. 382-400. (Verlagsinformation)
(2005) Machtverhältnisse und Herrschaftszustände. Überlegungen zum theoretischen Ort von Gewalt in der Diskurs- und Gesellschaftstheorie Michel Foucaults, in: Geiger, Alexander u.a. (Hg.): Diskurse der Gewalt – Gewalt der Diskurse. Macht – Identität – Gewalt, Magdeburg, S. 13–25.
(1999) Inszenierungskonkurrenz – Architektur und Rahmung contra Kunst?, in: Standbein Spielbein. Museumspädagogik aktuell, Nr. 54, S. 29–31.
Rezensionen und Tagungsberichte
(2018) Tagungsbericht: Kulturen der Bewertung [14 Absätze], in: Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research 19 (2), Art. 11. Verfügbar unter: http://dx.doi.org/10.17169/fqs-19.2.2992 (mit Oliver Berli, Daniel Bischur und Stefan Nicolae).
(2015)  Einzelbesprechung von Rahel Jaeggi, Kritik von Lebensformen (Berlin: Suhrkamp, 2014), in: Soziologische Revue 38 (4), S. 581–585. (Vorschau und Downloadmöglichkeit)
(2009) Joint Review: Susanne Krasmann and Michael Volkmer (eds.), Michel Foucaults “Geschichte der Gouvernementalität” in den Sozialwissenschaften. Internationale Beiträge (Bielefeld: transcript, 2007) & Patricia Purtschert, Katrin Meyer and Yves Winter (eds.), Gouvernementalität und Sicherheit: Zeitdiagnostische Beiträge im Anschluss an Foucault (Bielefeld: transcript, 2008), in: Foucault Studies 7, September 2009, S. 170–177. (Open Access)
Lexikonbeiträge
(2014b) Lemmata „Lebensform“, „Ordnung des Diskurses“ und „Sprachspiel“, in: Wrana, Daniel u.a. (Hg.): DiskursNetz. Wörterbuch der interdisziplinären Diskursforschung, Berlin: Suhrkamp.
(2014a) mit Daniel Wrana: Lemmata „Praktiken, diskursive“ und „Praktiken/Praxis“, in: Wrana, Daniel u.a. (Hg.): DiskursNetz. Wörterbuch der interdisziplinären Diskursforschung, Berlin: Suhrkamp.
Working Paper
(2018) Resilience in Practice, Interconnectedness. In: REACH (Hg.): RE-designing Access to Cultural Heritage for a wider participation in preservation, (re-)use and management of European Culture. Report D4.4. Coventry, S. 87–89. (Open Access)
(2016) The transitive methodology of practice theory. Online verfügbar unter: https://practicetheorymethodologies.wordpress.com/2016/02/22/hilmar-schafer-the-transitive-methodology-of-practice-theory
(2014) Current issues in practice theory. DEMAND Centre Working Paper 7. Lancaster University. Online verfügbar unter: http://www.demand.ac.uk/30/07/2014/working-paper-7-hilmar-schaefer-demanding-ideas
Varia
(2016) State of the Art: Praxistheorien. Interview mit Hilmar Schäfer, in: Anwesenheitsnotiz. Studentische Zeitschrift für Geistes- und Kulturwissenschaften (7), S. 133–138.
(2015) Glossarbeiträge „authentic/authentisch“, „dezent/discreet“, „mächtig/powerful“, in: Lange-Berndt, Petra/ Rübel, Dietmar (Hg.): Mark Dion. The Academy of Things. Die Akademie der Dinge, Köln: Verlag der Buchhandlung Walther König.
(2007)  Picture of you, in: FAIRY TALE Magazine Foto, Winter 2006/2007, Paris, S. 17.
Übersetzungen aus dem Englischen
(2016) Schatzki, Theodore R.: Praxistheorie als flache Ontologie, in: Schäfer, Hilmar (Hg.): Praxistheorie. Ein soziologisches Forschungsprogramm, Bielefeld: transcript, S. 29–44.
(2012) Reckwitz, Andreas: Affektive Räume: Eine praxeologische Perspektive, in: Mixa, Elisabeth/ Vogl, Patrick (Hg.): E-motions. Transformationsprozesse in der Gegenwartskultur, Wien/ Berlin: Turia + Kant, S. 23–44.
(2008) Reckwitz, Andreas: Die Erfindung des Kreativsubjekts. Zur kulturellen Konstruktion von Kreativität, in: ders.: Unscharfe Grenzen. Perspektiven der Kultursoziologie, Bielefeld: transcript, S. 235–257.
(2007) Lash, Scott: Auf dem Weg zu einer Moderne verallgemeinerter Medialisierung, in: Bonacker, Thorsten/ Reckwitz, Andreas (Hg.): Kulturen der Moderne. Soziologische Perspektiven der Gegenwart. Frankfurt a. M./ New York: Campus, S. 251–266.