Banner Viadrina

Archiv aller bisherigen Veranstaltungen

2. Mai 2017

16.15 - 17.45 Uhr

Stephan-Saal,
Postgebäude, EUV

PROF. DR. CORNELIA BLASBERG (Münster)

„Aus Zeit und Raum herausgeschnitten. Erich Auerbachs und E. R. Curtius‘ Literaturgeschichten als Europa-Topographien“

Vortrag und Diskussion

24. Januar 2017

16.15 - 17.45 Uhr

Stephan-Saal,
Postgebäude, EUV

PROF. DR. HANS OTTO HORCH (Aachen)

„Was heißt und zu welchem Ende studiert man Deutsch-jüdische Literatur?“

Vortrag und Diskussion

16. Januar 2017

18:00 Uhr

Stadt- und Regionalbibliothek,
Frankfurt (Oder)

MICHAEL GÖRING (Hamburg)

„Spiegelberg - Roman einer Generation“
(Osburg Verlag 2016)

Lesung und Diskussion

10. Januar 2017

16.15 - 17.45 Uhr

Stephan-Saal,
Postgebäude, EUV

DR. RUTH STEINBERG (Oldenburg)

„Literatur und Migration – Perspektiven der Feldanalyse“

Vortrag und Diskussion

20. Dezember 2016

16.15 - 17.45 Uhr

Stephan-Saal,
Postgebäude, EUV

DR. ORIT ROZIN (Tel Aviv/Israel)

„Women and Mass Immigration in 1950s Israel: The relationship between veteran Israeli women and immigrant women“

Vortrag in englischer Sprache

29. November 2016

16.15 - 17.45 Uhr

Stephan-Saal,
Postgebäude, EUV

PROF. DR. DANIEL WEIDNER (Berlin)

„Dante und Giotto wandern durch die Konzentrationslager“. Peter Weiss‘ Divina-commedia-Projekt und die Poetik des Äußersten“

Vortrag und Diskussion

24.-26. November 2016

Comenius-Universität, Bratislava

Herbstcolloquium der Germanistischen Institutspartnerschaft 2016

„Portrait und Selbstprotrait. Ausdrucksformen des literarischen Essays“

08. November 2016

18:00 Uhr

GD, HS 8 (Hörsaal), Gräfin-Dönhoff-Gebäude, EUV

Filmvorführung und Zeitzeugengespräch

„LINIE 41“: Rückkehr ins Lodzer Ghetto. Eine Reise in die Vergangenheit. Eine Suche nach Antworten.

07. November 2016

18:00 Uhr

Stadt- und Regionalbibliothek,
Frankfurt (Oder)

HANS-ULRICH TREICHEL (Berlin)

„Tagesanbruch“

(Suhrkamp Verlag 2016)

Lesung und Diskussion

31. Oktober - 02. November 2016

Haus der Brandenburgisch- Preußischen Geschichte, Potsdam

Vierte Jahreskonferenz des Zentrum Jüdische Studien Berlin-Brandenburg (ZJS)

„Sephardim and Ashkenazim: Jewish-Jewish Encounters in History and Literature“

20.-22. Oktober 2016


Institute of Philosophy, St. Petersburg State University

Internationale Konferenz

„Mechanisms for Formation of Cultural Exclusion and Frontier Zones“

Mit offener Vorlesung von Prof. Dr. Kerstin Schoor im Anschluss an die Konferenz, 24. Oktober 2016, Philologische Fakultät, SPSU

20.-23. Juli 2016

Stephan-Saal/Collegium Polonicum, EUV

Interdisziplinärer Workshop

„Grenzüberschreitungen, Grenzräume und Grenzgänger in der Literatur und Kultur des 20.-21. Jahrhunderts“

5. Juli 2016

16:15–17:45 Uhr

Stephan-Saal,
Postgebäude, EUV

Prof. Dr. Irmela von der Lühe (Berlin)

„Göttliches Gesetz und menschliche Erfahrung: Margarete Susmans Hiob-Lektüre“

Vortrag und Diskussion

28. Juni 2016

16:15–17:45 Uhr

Stephan-Saal,
Postgebäude, EUV

Andrea M. Lauritsch (Klagenfurt)

„‚Mann des Ostens‘ – Moshe Yaakov ben-Gavriêl (1891–1965) im Palästina der 1930er Jahre“

Vortrag und Diskussion

21. Juni 2016

16:15–17:45 Uhr

Stephan-Saal,
Postgebäude, EUV

Dr. Alexa Geisthövel (Berlin)

„Schule machen: Die klinische Abteilung Viktor von Weizsäckers in den 1920er und 1930er Jahren“

Vortrag und Diskussion

14. Juni 2016

16:15–17:45 Uhr

Stephan-Saal,
Postgebäude, EUV

Prof. Dr. Helmut Peitsch (Potsdam)

„Maidanek als ‚Erkennungsszene‘: Georg Lukács‘ Beitrag zur Debatte über Exil und Innere Emigration in den ersten Nachkriegsjahren“

Vortrag und Diskussion

07. Juni 2016

16:15–17:45 Uhr

Stephan-Saal,
Postgebäude, EUV

Dr. Konstantin Kaiser (Wien)

„Prosa und Poesie, Weite und Enge, Geschichtlichkeit und Subjektivität - Motive des Schreibens im Exil“

Vortrag und Diskussion

06. Juni 2016

16:15 Uhr

Zentrum Jüdische Studien Berlin-Brandenburg, Sophienstraße 22a, 10178 Berlin, Raum 1.01

Dr. Konstantin Kaiser (Wien)

„Versuche, den Widerstand von den Rändern her neu zu definieren: Leo Katz' ‚Totenjäger‘ und Theodor Kramers ‚Grüne Kader‘“

Vortrag

24. Mai 2016

16:15–17:45 Uhr

Stephan-Saal,
Postgebäude, EUV

Prof. Dr. Helga Embacher (Salzburg)

„Exil in Shanghai – Begegnungen und Konfrontationen mit dem „Fremden““

Vortrag und Diskussion

23. Mai 2016

18:00 Uhr

Stadt- und Regionalbibliothek Frankfurt (Oder)

Zwischen()Welten – Deutschsprachige Literatur der Gegenwart

Jenny Erpenbeck (Berlin): „Gehen, Ging, Gegangen“ (Knaus 2015)

Lesung und Gespräch

In Kooperation mit der SRB Frankfurt (Oder)

10. Mai 2016

16:15–17:45 Uhr

Stephan-Saal,
Postgebäude, EUV

Prof. Dr. Mario Kessler (Potsdam)

„Die ‚Gegenspieler’ der Poale Zion: Die Komintern und die Kommunistische Partei Palaestinas in den 1920er Jahren“

Vortrag und Diskussion

03. Mai 2016

14:15–16:45 Uhr

Stephan-Saal,
Postgebäude, EUV

Prof. Dr. Friedrich Vollhardt (München)

„G. E. Lessing und Moses Mendelssohn. Eine Freundschaft und einige ihrer Wirkungen“

Vortrag und Diskussion

21. April 2016

16:00–18:00 Uhr

Centre Marc Bloch, Georg Simmel Saal
Friedrichstraße 191, Berlin

Prof. Dr. Ievgeniia Voloshchuck (Frankfurt/Oder)

„Phantomgrenzen und die Konstruktionen Galiziens in den Werken von Joseph Roth und Juri Andruchowytsch“

Werkstattgespräch „Umstrittene Räume in der Ukraine“

14.-16. März 2016

Humboldt-Universität zu Berlin, Senatssaal

Internationale Konferenz

Bearing Witness More Than Once. How Institutions, Media and Time Shape Shoah Survivors’ Testimonies

15. Januar 2016

11:00 Uhr

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

Exkursion

Im Rahmen des von Christian Dietrich angebotenen Masterseminars 'Berlin bleibt rot' - Berliner Arbeiterwiderstand gegen den Nationalsozialismus findet am 15. Januar 2016 eine Exkursion in die Gedenkstätte und das Museum Sachsenhausen statt.

Interessierte sind herzlich eingeladen, an der Exkursion teilzunehmen. Um vorherige Anmeldung unter chdietrich@europa-uni.de wird gebeten.

11. Januar 2016

18:00 Uhr

Stadt- und Regionalbibliothek Frankfurt (Oder)

Zwischen()Welten – Deutschsprachige Literatur der Gegenwart

Katja Petrowskaja (Berlin): „Vielleicht Esther“ (Suhrkamp 2014)

Lesung und Gespräch

In Kooperation mit der SRB Frankfurt (Oder)

18. Dezember 2015

11:00 Uhr

Gedenkort SA-Gefängnis Papestraße

Exkursion

Im Rahmen des von Christian Dietrich angebotenen Masterseminars 'Berlin bleibt rot' - Berliner Arbeiterwiderstand gegen den Nationalsozialismus findet am 18. Dezember 2015 eine Exkursion in den Gedenkort SA-Gefängnis Papestraße statt.

Interessierte sind herzlich eingeladen, an der Exkursion teilzunehmen. Um vorherige Anmeldung unter chdietrich@europa-uni.de wird gebeten.

8. Dezember 2015

12:00 Uhr

Humboldt Universität, Senatssaal

Verleihung des Wissenschaftlichen Förderpreises des Botschafters der Republik Polen

Preisträgerin für die beste Masterarbeit ist Lehrstuhlabsolventin Frau Lisa Höhenleitner.

26.-28. November 2015

Institut für Germanistik, Gondová 2, Bratislava

GIP-Herbst-Colloquium (gefördert durch den DAAD), in Kooperation mit der HU Berlin und der Comenius-Universität Bratislava

Aspekte des Feuilletons und literarischer Journalismus – Diskussion neuerer Forschungsansätze und Projekte

Organisation: PD Dr. Sabine Eickenrodt, DAAD-Langzeitdozentin für germanistische Medien- und Kommunikationswissenschaften an der UKB

29./30. Oktober 2015

Beginn: 13:00

Stephanssaal
(Postgebäude der EUV)

Internationale Konferenz

Erzählte Grenzräume in der mittel- und  osteuropäischen Literatur nach 1989

Veranstalter: Axel Springer-Stiftungsprofessur für deutsch-jüdische Literatur- und Kulturgeschichte, Exil und Migration
Kordination: Dr. Andree Michaelis

30. Oktober 2015

11:00 Uhr

Topographie des Terrors

Exkursion

Im Rahmen des von Christian Dietrich angebotenen Masterseminars 'Berlin bleibt rot' - Berliner Arbeiterwiderstand gegen den Nationalsozialismus findet am 30. Oktober 2015 eine Exkursion in Topographie des Terrors statt.

Interessierte sind herzlich eingeladen, an der Exkursion teilzunehmen. Um vorherige Anmeldung unter chdietrich@europa-uni.de wird gebeten.

26. Oktober 2015

11:00 Uhr

Gedenkstätte deutscher Widerstand

Exkursion

Im Rahmen des von Christian Dietrich angebotenen Masterseminars 'Berlin bleibt rot' - Berliner Arbeiterwiderstand gegen den Nationalsozialismus findet am 26. Oktober 2015 eine Exkursion in die Gedenkstätte deutscher Widerstand statt.

Interessierte sind herzlich eingeladen, an der Exkursion teilzunehmen. Um vorherige Anmeldung unter chdietrich@europa-uni.de wird gebeten.

26. Oktober 2015

18:00 Uhr

Stadt- und Regionalbibliothek Frankfurt (Oder)

Zwischen()Welten – Deutschsprachige Literatur der Gegenwart

Michal Hvorecký (Bratislava): „Tod auf der Donau“ (Tropen 2012)

Lesung und Gespräch

In Kooperation mit der SRB Frankfurt (Oder)

14. Juli 2015

16:15–17:45 Uhr

Stephan-Saal,
Postgebäude, EUV

PD Dr. habil. Sabine Eickenrodt (Bratislava)

„Das Beispiel Don Quijote. Käte Hamburgers Theorie des Humors im Kontext von Emigration und Remigration“

Vortrag und Diskussion

10. Juli 2015

NEU: 10:30–16:00 Uhr

GD 06, EUV

Prof. Dr. Dorothee Gelhard (Regensburg), Dr. Andree Michaelis (Frankfurt/Oder)

„Grenzgänger: Diaspora, Migration und Exil in der neueren deutschsprachigen Literatur"   

Workshop

09. Juli 2015

16:00-17:30 Uhr

Brecht-Archiv,
Akademie der Künste (Berlin)

Archivgespräch:

"Auf den Spuren von Brechts Dramentheorie"

06. Juli 2015

18:00 Uhr

Stadt- und Regionalbibliothek Frankfurt (Oder)

Zwischen()Welten – Deutschsprachige Literatur der Gegenwart

Tilo Köhler: „Seht wie wir gewachsen sind. Eine kurzweilige Kulturgeschichte der frühen DDR.“

Lesung und Gespräch

In Kooperation mit der SRB Frankfurt (Oder)

30. Juni 2015

16:15–17:45 Uhr

Stephan-Saal,
Postgebäude, EUV

Dr. Susanne Doetz (Berlin)

„Flucht und Emigration jüdischer Ärztinnen des Berliner Städtischen Gesundheitswesens (1933-1945)“

Vortrag und Diskussion

23. Juni 2015

16:15–17:45 Uhr

Stephan-Saal,
Postgebäude, EUV

Prof. Dr. Hans Otto Horch (Aachen)

„‚Ich stamme von jüdischen Eltern‘ – Alfred Döblin und das Judentum“

Vortrag und Diskussion

16. Juni 2015

16:15–17:45 Uhr

Stephan-Saal,
Postgebäude, EUV

Prof. Dr. Carmine Chiellino (Augsburg)

„Sprache wechseln. Aber wie?“

Vortrag und Diskussion

11. Juni 2015

18:00–20:00 Uhr

Zentrum Jüdische Studien

Sophienstraße 22a Berlin, Raum 0.01

Prof. Dr. Steve Dowden

„Mandelstam, Celan und der Turmbau von Babel“

Vortrag und Diskussion

Moderation: Prof. Dr. Kerstin Schoor

02. Juni 2015

16:15–17:45 Uhr

Stephan-Saal,
Postgebäude, EUV

Dr. Axel Rüdiger (Hildesheim)

„Otto Bauer und die sozialdemokratische Nationalitätenfrage von 1907“

Vortrag und Diskussion

22. Mai 2015

11:00–13:00 Uhr

Brecht-Archiv,
Akademie der Künste (Berlin)

Archivworkshop:

„Literatursoziologische Ansätze im Werke Brechts“

19. Mai 2015

16:15–17:45 Uhr

Stephan-Saal,
Postgebäude, EUV

PD Dr. habil. Eva Lezzi (Berlin)

„Liebe und Gesetz. Christlich-jüdische Liebesbeziehungen in der deutschsprachigen Literatur des 19. Jahrhunderts“

Vortrag und Diskussion

12. Mai 2015

16:15–17:45 Uhr

Stephan-Saal,
Postgebäude, EUV

Dr. Marion Kant (Cambridge)

„Unter Palmen und im Paradies? Mythos und Realität der darstellen-den Künste im kalifornischen Exil 1933-1945“

Vortrag und Diskussion

21. April 2015

16:15–17:45 Uhr

Stephan-Saal,
Postgebäude, EUV

PD Dr. Ernst Müller (Berlin)

„Perspektiven der Begriffsgeschichtsforschung“

Vortrag und Diskussion

14. April 2015

16:15–17:45 Uhr

Stephan-Saal,
Postgebäude, EUV

Prof. Dr. Michael Nagel (Bremen)

„Zum Kontakt zwischen Juden und Gelehrten im 18. Jahrhundert“

Vortrag und Diskussion

10. Februar 2015

16:15–17:45 Uhr

Stephan-Saal,
Postgebäude, EUV

Prof. Dr. Wolfgang Müller-Funk (Wien/Österreich)

„Grenzen. Liminalität im Medium der Literatur und Kunst“

Vortrag und Diskussion

 

Achtung: MITTWOCH,

04. Februar 2015

12:15–13:45 Uhr

Stephan-Saal,
Postgebäude, EUV

Prof. Dr. Doerte Bischoff (Hamburg)

„Jesus, ein Bruder? Verwandschaft und Differenz im jüdischen Diskurs über  Christus im 20. Jahrhundert“

Vortrag und Diskussion

 

02./03. Februar 2015

Humboldt-Universität zu Berlin, Senatssaal

Unter den Linden 6

Internationaler Workshop

Jewish Migration and Transnationalism: Multidisciplinary Perspectives

02. Februar 2015

18:00 Uhr

Stadt- und Regionalbibliothek Frankfurt (Oder)

Zwischen()Welten – Deutschsprachige Literatur der Gegenwart

Per Leo : "Flut und Boden"

Lesung und Gespräch

In Kooperation mit der SRB Frankfurt (Oder)

20. Januar 2015

16:15–17:45 Uhr

Veranstaltung fällt aus

Stephan-Saal,
Postgebäude, EUV

Prof. Dr. Michael Nagel (Bremen)

„Zum Kontakt zwischen Juden und Gelehrten im 18. Jahrhundert"

Vortrag und Diskussion

 

19. Januar 2015

18:00 Uhr

Stadt- und Regionalbibliothek Frankfurt (Oder)

Zwischen()Welten – Deutschsprachige Literatur der Gegenwart

Doron Rabinovici : "Andernorts"

Lesung und Gespräch

In Kooperation mit der SRB Frankfurt (Oder)

06. Januar 2015

16:15–17:45 Uhr

Stephan-Saal,
Postgebäude, EUV

Prof. Dr. Mark Gelber (Beer Sheva/ Israel)

„Exil - fern oder nah: räumliche und kulturelle Aspekte und ‚mental mapping‘ der Exilliteratur“

Vortrag und Diskussion

11. Dezember 2014

16:15–17:45 Uhr

Achtung:

Zentrum Jüdische Studien Berlin-Brandenburg
Sophienstraße 22a
Berlin

Tamar Lewinsky (Basel/Schweiz)

„Exilanten, Bildungsflüchtlinge, Reisende: Die Rolle der Schweiz auf der Karte jüdischer Transmigration aus Osteuropa“

Vortrag und Diskussion

01. Dezember 2014

18:00 Uhr

Stadt- und Regionalbibliothek Frankfurt (Oder)

Zwischen()Welten – Deutschsprachige Literatur der Gegenwart

Ulrike Draesner : "Sieben Sprünge vom Rand der Welt"

Lesung und Gespräch

In Kooperation mit der SRB Frankfurt (Oder)

11. November 2014

16:15–17:45 Uhr

Stephan-Saal,
Postgebäude, EUV

Prof. Dr. Kristina Schulz

„Literatur, Exil und Geschlecht: Die Schweiz 1933-1945“

Vortrag und Diskussion

21. Oktober 2014

Achtung:

14:15–15:45 Uhr

Stephan-Saal,
Postgebäude, EUV

Prof. Dr. Jost Hermand (Madison/USA)

„Vom Text zum Bild. Heiner Müllers 'aufgehobene' Utopie“

Vortrag und Diskussion

 

14. Oktober 2014

16:15–17:45 Uhr

Stephan-Saal,
Postgebäude, EUV

Prof. Dr. Micha Brumlik (Berlin)

„Karl Wolfskehl – Dichter des jüdischen Exils: Exsul poeta“

Vortrag und Diskussion

15. Juli 2014

Achtung: Verschobener Termin!

16:15 - 17:45 Uhr

Stephan-Saal,
Postgebäude, EUV 

Forschungskolloquium Diaspora – Exil – Migration III

Dr. Martin Treml (Berlin): "Die Figur des leidenden Gerechten im Chassidismus und seinen Erzählungen"

 

08. Juli 2014

16:15 - 17:45 Uhr

Stephan-Saal,
Postgebäude, EUV 

Forschungskolloquium Diaspora – Exil – Migration III

Prof. Dr. Annette Werberger (Frankfurt/Oder): "Von Nachbarschaft erzählen"

30. Juni 2014

18:00 Uhr

Stadt- und Regionalbibliothek Frankfurt (Oder)

Zwischen()Welten – Deutschsprachige Literatur der Gegenwart

Annett Gröschner : "Walpurgistag"

Lesung und Gespräch, Moderation: Josephine Kujau

In Kooperation mit der SRB Frankfurt (Oder)

10. Juni 2014

Achtung: 14:15 - 15:45 Uhr

Stephan-Saal,
Postgebäude, EUV 

Forschungskolloquium Diaspora – Exil – Migration III

Dr. Petra Boden (Berlin): "Vom ‚Historischen Wörterbuch’ zu den ‚Ästhetischen Grundbegriffen’. Zur Geschichte eines Projekts zwischen 1983 und 2000"

06. Juni 2014

11:00 - 14:00 Uhr

Haus der Wannsee-
Konferenz ( Am Großen Wannsee 56-58)

Exkursion

Führung durch die ständige Ausstellung im Haus der Wannsee-Konferenz

Im Rahmen des Seminars "Die Furcht vor dem Menschsein" von Dr. Christian Dietrich

03. Juni 2014

18:15 - 19:45 Uhr

Raum 162,
Hauptgebäude, EUV

Forschungskolloquium Diaspora – Exil – Migration III

Prof. Dr. Meike G. Werner (Nashville, USA): "Mit Jean Paul ins Exil: Eduard Berend (1883-1973) – Philologe, Deutscher, Jude"

In Kooperation mit dem Kulturgeschichtlichen Kolloquium

27. Mai 2014

16:15 - 17:45 Uhr

Stephan-Saal,
Postgebäude, EUV 

Forschungskolloquium Diaspora – Exil – Migration III

Prof. Dr. Dorothee Gelhard (Regensburg): "Tradition und Moderne im Denken Walter Benjamins"

20. Mai 2014

18 Uhr

AM 204, EUV 

"Verweigerte Anerkennung oder falsche Identität? Gedanken zum Identitätsbegriff in den Geschichtswissenschaften"

Lesung mit Dr. Christian Dietrich sowie Podiumsgespräch mit Prof. Dr. Thomas Brechenmacher

13. Mai 2014

16:15 - 17:45 Uhr

Stephan-Saal,
Postgebäude, EUV 

Forschungskolloquium Diaspora – Exil – Migration III

Dr. Claudia Prestel (Leicester, Großbritannien): "Der Zionismus: Doch eine Erotische Revolution?"

ACHTUNG Veranstaltung fällt aus:

14. April 2014

18:00 Uhr

Zwischen()Welten – Deutschsprachige Literatur der Gegenwart

Gino Chiellino: "Landschaft aus Menschen und Tagen"
Lesung und Gespräch, Moderation: Wiebke Sievers

In Kooperation mit der SRB Frankfurt (Oder)

 

ACHTUNG Veranstaltung fällt aus:

15. April 2014

16:15 - 17:45 Uhr

Forschungskolloquium Diaspora – Exil – Migration III

Prof. Dr. Carmine Chiellino (Augsburg): "Interkulturelle Literatur - Versuch einer Sozialgeschichte"

30. Januar 2014

19:00 Uhr

Stadt- und Regionalbibliothek Frankfurt (Oder)

Zwischen()Welten – Deutschsprachige Literatur der Gegenwart

Lothar Quinkenstein: "Tellurium" und "Gegenort" (beide 2013)
Lesung und Gespräch, Moderation: Prof. Dr.  Bożena Chołuj

In Kooperation mit der SRB Frankfurt (Oder)

04. Februar 2014

16:15 - 17:45 Uhr

Stephan-Saal,
Postgebäude,
EUV 

Forschungskolloquium Diaspora – Exil – Migration II

Prof. Dr. Andreas Kilcher (Zürich): Poetik und Politik des Witzes bei Heinrich Heine

 

27. Januar 2014

18:00 Uhr

Kleist-Forum,
Foyer

Vortrag anlässlich des Gedenktags für die die Opfer des Nationalsozialismus

Prof. Dr. Kerstin Schoor: Widerständiges Erinnern

 

28. Januar 2014

16:15 - 17:45 Uhr

Stephan-Saal,
Postgebäude,
EUV 

Forschungskolloquium Diaspora  Exi l – Migration II

Prof. Dr. Daniel Hoffmann (Düsseldorf): Jüdische Liturgie
im KZ

 

14. Januar 2014

16:15 - 17:45 Uhr

Stephan-Saal,
Postgebäude,
EUV 

Forschungskolloquium Diaspora  Exi l – Migration II

Prof. Dr. Sven Hanuschek (München): The Art Gossip Elias Canettis Jahre in Großbritannien

 

16. Januar 2014

19:00 Uhr

Stadt- und Regionalbibliothek Frankfurt (Oder)

Zwischen()Welten – Deutschsprachige Literatur der Gegenwart

Robert Schindel: "Der Kalte" (2013) und andere Werke
Lesung und Gespräch, Moderation: Dr. Andree Michaelis

In Kooperation mit der SRB Frankfurt (Oder)

17. Dezember 2013

18:15 - 19:45 Uhr

Stephan-Saal,
Postgebäude,
EUV 

Forschungskolloquium Diaspora  Exi l – Migration II

Prof. Dr. Stefanie Schüler-Springorum (Berlin): Treulose Frauen  sanfte Männer. Überlegungen
zur deutsch-jüdischen Geschlechtergeschichte

(Gemeinsam mit dem Kulturgeschichtlichen Kolloquium)

03. Dezember 2013

16:15 - 17:45 Uhr

Stephan-Saal,
Postgebäude,
EUV 

Forschungskolloquium Diaspora  Exi l – Migration II

Prof. Dr. Axel Schildt (Hamburg): Die Intellektuellen, Europa und der Westen in der frühen Bundesrepublik

(Gemeinsam mit dem Kulturgeschichtlichen Kolloquium)

22. November 2013

ab 9:45 Uhr

Archiv des JM Berlin

Workshop 

"Wie Goldschürfer fündig werden – Grundlagen der Archivarbeit"

 

20.  November 2013

14:00 - 18:00 Uhr

Senatssaal,
Hauptgebäude,
EUV 

Auschwitz vor Gericht  – Kolloquium "50 Jahre Beginn des Auschwitz-Prozesses"

Eine Veranstaltung des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Europäisches und Deutsches Arbeitsrecht, Zivilverfahrensrecht (EUV) in Kooperation mit der Axel Springer-Stiftungsprofessur für deutsch-jüdische Literatur- und Kulturgeschichte, Exil und Migration

19. November 2013

16:15 - 17:45 Uhr

Stephan-Saal,
Postgebäude,
EUV 

Forschungskolloquium Diaspora  Exi l – Migration II

Prof. Dr. Birgit Dahlke (Berlin): Gewaltige Gesten der Verwerfung. Autorisierungsstrategien zweier Büchnerpreisträger aus der DDR: Uwe Johnson und Wolfgang Hilbig

 

07. November 2013

09:00 - 11:00 und 13:00 - 18:00 Uhr

Stephan-Saal,
Postgebäude,
EUV 

Präsentation einer Auswahl von Audiomitschnitten des Auschwitz-Prozesses

Vorbereitungsveranstaltung zum Kolloquium "50 Jahre Beginn des Auschwitz-Prozesses" am 20. November 2013

22. Oktober 2013

16:15 - 17:45 Uhr

Stephan-Saal,
Postgebäude,
EUV 

Forschungskolloquium Diaspora  Exil – Migration II

Prof. Dr. Irmela von der Lühe (Berlin): Shylock im Exil: Die Grenzgänge des Schauspielers und Schriftstellers Alexander Granach

 

26. - 28. September 2013

vorauss. AM 104, EUV

"Sketching the Past – Vermittlung von Gewaltgeschichte im Comic"

Tagung des Instituts für angewandte Geschichte an der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)

20. - 22. September 2013

Logenhaus,
Logensaal,
EUV 

"1813 – Ein Nationalmythos in Fontanes Jahrhundert"

23. Jahrestagung der Theodor Fontane Gesellschaft in Kooperation mit der Axel Springer-Stiftungsprofessur für deutsch-jüdische Literatur- und Kulturgeschichte, Exil und Migration

18. Juli 2013

16:15 - 17:45 Uhr

Logenhaus LH 120, EUV

Forschungskolloquium Diaspora – Exil – Migration

Dr. Hans-Joachim Hahn (Berlin/Zürich): Der Diskurs des Europäischen in der deutsch-jüdischen Literatur und Publizistik

10. Juli 2013

16:15 - 17:45 Uhr

Postgebäude,
Stephanssaal

Bewegtes Europa - Offenes Forum Migration und Literatur

Prof. Dr. Joanna  Jabłkowska (Łódź): Fremdkörper? Versöhnung? Polnische Migrantenliteratur in Deutschland

4. Juli 2013

16:15 - 17:45 Uhr

Logenhaus LH 120, EUV

Forschungskolloquium Diaspora – Exil – Migration

Prof. Dr. Liliane Weissberg (Philadelphia):  Von Lessing zu Freud: Die Parabel der drei Ringe

20. - 22. Juni 2013

dreitägig

Logensaal, EUV

Konferenz

Gedächtnis und Gewalt – Nationale und transnationale Erinnerungsräume im östlichen Europa

Veranstalter: Herbert und Elsbeth Weichmann-Stiftung, Prof. Dr. Kerstin Schoor, Prof. Dr. Stefanie Schüler-Springorum (Zentrum für Antisemitismusforschung der TU Berlin)

20. Juni 2013

20:00 Uhr

Senatssaal, EUV 

Zwischen()Welten – Deutschsprachige Literatur der Gegenwart

Irena Bre žná : "Die undankbare Fremde" (2012)
Lesung und Gespräch, Moderation: Dr. Dirk Wissen (Direktor SRB)

In Kooperation mit der SRB Frankfurt (Oder)

4. Juni 2013

16:00 Uhr

Stadt- und Regionalbibliothek Frankfurt (Oder)

Zwischen()Welten – Deutschsprachige Literatur  der Gegenwart

Abbas Khider: "Brief in die Auberginenrepublik" (2013)
Lesung und Gespräch, Moderation: Sarah Fortmann-Hijazi

In Kooperation mit der SRB Frankfurt (Oder)

27. Mai 2013

ab 10:00

JMB Berlin

 

Workshop

"Wie Goldschürfer fündig werden – Grundlagen der Archivarbeit"

Archiv des Jüdischen Museums Berlin

24. Mai 2013

ab 10:00

AdK, Berlin

Workshop

"Grundlagen wissenschaftlicher Archivarbeit"

Walter Benjamin-Archiv, Akademie der Künste, Berlin

23. Mai 2013

16:15 - 17:45 Uhr

Logenhaus LH 120   NEU: Stephanssaal  
EUV

Forschungskolloquium Diaspora – Exil – Migration

Prof. Dr. Barbara Hahn (Nashville): " All die alten Fragen" – oder: was ist Liebe? Was ist Freundschaft?

22. Mai 2013

16:15–17:45 Uhr

Logenhaus LH 120 NEU: Stephanssaal EUV

Bewegtes Europa – Offenes Forum Migration und Literatur

Prof. Dr. Walter Schmitz (Dresden):  Gibt es eine Literatur der Migration? Zur Konzeption eines Handbuchs zur Migrationsliteratur im deutschsprachigen Raum seit 1945

16. Mai 2013

19.30 Uhr

Bibliothek im Saarow Center

Bad Saarow

Vortrag von Prof. Dr. Kerstin Schoor

Deutsch-jüdische Schriftsteller in Berlin/Brandenburg 1933-1945

In Kooperation mit dem Förderverein Kurort Bad Saarow

14. Mai 2013

16:00 Uhr

Stadt- und Regionalbibliothek Frankfurt (Oder)

Zwischen()Welten – Deutschsprachige Literatur  der Gegenwart

Vladimir Vertlib: "Schimons Schweigen" (2011)
Lesung und Gespräch, Moderation: Christian Dietrich

In Kooperation mit der SRB Frankfurt (Oder)

13. Mai 2013

18:00 Uhr

Logensaal, EUV

Feierliche Eröffnung des Viadrina-Centers B/ORDERS IN MOTION

Prof. Dr. Sander L. Gilman (Atlanta): B/Orders in Motion are Real Because they are Symbolic and are Symbolic Because they are Real

7. Mai 2013

18:00 Uhr

GD 07, EUV

Kulturgeschichtliches Kolloquium gem. mit dem Forschungskolloquium Diaspora – Exil – Migration

Dominique Bourel (Paris): Martin Buber. Geburt einer europäischen Ikone

2. Mai 2013

10:15 - 11:45 Uhr

Logenhaus LH 120, EUV

Zeitzeugengespräch

Prof. Dr. Kerstin Schoor spricht mit Andreas Landshoff über seine Erinnerungen an den Verleger deutschsprachiger Exilliteratur Fritz H. Landshoff (Amsterdam)

25. April 2013

16:15 - 18:00 Uhr

Stephanssaal, EUV

Bewegtes Europa – Offenes Forum Migration und Literatur

Dr. Cornelia Zierau (Paderborn):

"Als ob sie mit Fremdsprache sprechenden Menschen an einem Tisch säße" - Sprachenwechsel und Mehrsprachigkeit in der interkulturellen Literatur

23. April 2013

19:00 Uhr

Stadt- und Regionalbibliothek Frankfurt (Oder)

Zum Welttag des Buches: Zwischen()Welten – Deutschsprachige Literatur der Gegenwart

Olga Grjasnowa: "Der Russe ist einer, der Birken liebt" (2012)
Lesung und Gespräch, Moderation: Aleksandra Laski

In Kooperation mit der SRB Frankfurt (Oder)

04. Februar 2013

11:00–13:00 Uhr

GD 06

Gastvortrag (in englischer Sprache)

Dr. Sofia Dyak (Director of the Center for Urban History of East Central Europe, Lviv/UA)

"Diasporas and the City: Commemorations and Heritage Projects in Lviv after 1991"

http://www.lvivcenter.org/

11. Januar 2013

10:00–14:00 Uhr

 

Workshop im Jüdischen Museum Berlin & Deutschen Historischen Museum Berlin

"Wie Goldschürfer fündig werden – Grundlagen der Archivarbeit"

08. Januar 2013

16:15–18:00 Uhr

AM 02

Offenes Forum Migration(s)Literatur

Dr. Wiebke Sievers (Österr. Akademie der Wissenschaften, Wien):

"Lässt sich das überhaupt vergleichen? Migration und Literatur in Europa, den USA, Kanada und Australien"

07. Januar 2013

14:00–16:00 Uhr

GD 06

Zeitzeugengespräch 

mit Dr. Vincent Frank-Steiner (Basel), Sohn des Autors Rudolf Frank

13. Dezember 2012

16:15–18:00 Uhr

Stephanssaal

Offenes Forum Migration(s)Literatur

Prof. Dr. Gerhard Bauer (FU Berlin):

"Postkolonialismus auf Deutsch? politisch? kulturell. literarisch!"

12. Dezember 2012

16:00–18:00 Uhr

GD Hs 8

Podium-Publikumsgespräch während des Israel-Tags an der EUV

moderiert von Prof. Dr. Kerstin Schoor:

"Israelische Realitäten in Gesellschaft, Literatur und Kino"