Banner Viadrina

Wissenschaftliche Vorträge

26. Juni 2018

11:15 – 12:45 Uhr

Gräfin-Dönhoff-Gebäude, Hörsaal 5,
Europa-Universität Viadrina

DOROTHEE GERLHARD (Regensburg)

„Die neue Kulturwissenschaft Aby Warburgs und Ernst Cassirers“

Gastvortrag 



Den Kunstwissenschaftler Aby Warburg und den Philosophen Ernst Cassirer verband der gemeinsame Blick auf die Kultur, und die Spuren dieses freundschaftlichen Dialogs greifen tief in ihrer beider Werk ein. Cassirer hat sein Hauptwerk Die Philosophie der symbolischen Formen in und mit der Auseinandersetzung mit dem Warburg-Kreis in Hamburg geschrieben und wohl auch nur dort schreiben können. Warburgs Lebenswerk, der allerdings nicht mehr vollendete Mnemosyne-Atlas entstand in dem ständigen reflektierenden Gespräch mit Cassirer. Ihr gemeinsamer Grund ist nicht nur ein geteiltes Interesse für die Renaissance, Kepler oder die Ellipse, sondern eine neue Kulturwissenschaft, deren Kern ist, dass Idee und Sinnlichkeit eine Einheit bilden.