Banner Viadrina

Unser Absolvent Simon Brombeiss


Brombeiss ©Brombeiss ©Alexander Klebe, Brightside Studio

Studienzeit an der Viadrina:  
Kulturwissenschaften, B.A.  2005 - 2009


Wohnort:  
Berlin

Arbeitgeber: 
Auswärtiges Amt

Position:
Attaché


Mein KuWi-BA-Studium an der Viadrina war die beste Grundlage für weiteres Studium und Berufseinstieg, die ich mir hätte wünschen können. Die interdisziplinäre Ausrichtung, der wissenschaftliche Ansatz, die Sommerunis, und die hervorragende Sprachausbildung (habe Englisch, Französisch, Spanisch und Polnisch genossen) zusammen mit der internationalen Studentenschaft, dem guten Professorenkontakt und den vielfältigen internationalen Uni-Beziehungen - das alles hat nicht nur Spaß, sondern mich auch weiter gebracht.

Zu der Uni in Paris, die ich im Erasmusjahr besuchte, kehrte ich für meinen Master zurück, daran schloss sich ein Jahr in England an. In der Hochschulgruppe ViaMUN, die ich 2006 mitgründete, habe ich mein Interesse für internationale Politik entdeckt. Die wichtigsten Kompetenzen, die mir während meiner Arbeit bei der UNESCO und in der Diplomatie zugute kamen, sind Offenheit gegenüber anderen und das Denken aus deren Perspektive, die Sprachkenntnisse und die breite Bildung von Jura über Linguistik bis Sozial- und Politikwissenschaft. Das Seminar in Athen, bei dem wir moderne politikwissenschaftliche Methoden auf die athenische Demokratie anwandten, oder das Seminar zu Architektur und Poltik, zu dem ich meine BA-Arbeit schrieb, werden mir immer im Gedächtnis bleiben.

Ich kann die Viadrina jedem empfehlen, der noch nicht ganz genau weiß, was er/sie will, aber den Dingen gerne auf den Grund geht und am Austausch mit anderen Ländern interessiert ist.

zurück