Banner Viadrina

Master of Arts
in European Studies

Dr. Susann Worschech

Worschech_Susann_MG_0041 ©Susann Worschech

Susann Worschech


Kulturwissenschaftliche Fakultät (Kuwi)
Akademische Mitarbeiterin

Aktuelles:

Preisträgerin des Postdoc-Preises 2019 des Landes Bandenburg

Preisträgerin des Landeslehrpreises 2019 des Landes Brandenburg

Jüngste Veröffentlichungen:

Deutsch-ukrainische Kulturbeziehungen. Veränderungen nach dem Euromaidan

Deutsch-ukrainische Kulturbeziehungen. Veränderungen nach dem Euromaidan. Institut für Auslandsbeziehungen. Stuttgart, ifa-Edition Kultur und Außenpolitik (2020, im Erscheinen)

Die Post-Transformation erklären: Politische Soziologie als Verknüpfung von Narrativen, Netzwerken und Ambivalenz. Soziologie, 48(4), 413–417.

Vortrag: "The Political Impact of ‘Non-political’ Culture Support", WIKA-Workshop 2019, Stuttgart


Logenstraße 11
15230 Frankfurt (Oder)
🏠 LH 118
☏ +49 335 5534 2542
📠 +49 335 5534 2278
✉ worschech@europa-uni.de

Office hours

Sprechzeiten in der vorlesungsfreien Zeit:

Derzeit finden keine persönlichen Sprechstunden bei Dr. Susann Worschech
statt.

Frau Worschech ist aber ganz normal per Mail erreichbar.

Schreiben Sie bitte eine Mail an worschech@europa-uni.de. Wir
vereinbaren dann einen Telefon- oder Skypetermin.

Auf Grund der Sofortmaßnahmen zum Coronavirus sind die Büros des Masterstudiengangs European Studies bis zum 19.04.2020 geschlossen. 

Hinweise zur Betreuung von Masterarbeiten


Research areas

Soziologie der Europäisierung
Politische Soziologie, insbes. Demokratie- und Transformationsforschung
Politische Resilienzforschung
Zivilgesellschaft und soziale Bewegungen
Soziologische Mittel- und Osteuropaforschung


Publications

Full list of publications (EN)
Vollständige Publikationsliste (DE)


Vita

AKADEMISCHER WERDEGANG

seit 04/2012
Wissenschaftliche Mitarbeiterin,
Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)
Masterstudiengang Europa-Studien / Viadrina Institut für Europa-Studien (IFES)

2009 – 2015
Promotion in Sozialwissenschaften
“Die 'Herstellung' von Zivilgesellschaft: Geberstrategien und Akteursnetzwerke der externen
Demokratieförderung am Beispiel der Ukraine“
Gesamtnote: summa cum laude
Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)

2004 – 2007 
Diplom-Sozialwissenschaften
Thema der Diplomarbeit: “Populismus in Ostmitteleuropa am Beispiel Polens”
Gesamtnote: 1,2
Humboldt-Universität zu Berlin

S T I P E N D I E N  &  P R E I S E

2019   Postdoc-Preis 2019 des Landes Brandenburg
2019   Landeslehrpreis 2019 des Landes Brandenburg
2019   DAAD-Reisestipendium im Kongressreisenprogramm
2017   Klaus-Mehnert-Preis 2016 der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde e.V. (DGO)
2014-2015   Abschlussstipendien des Viadrina Center for Graduate Studies und der Familienbeauftragten
                    der Europa-Universität Viadrina
2009-2013   Promotionsstipendium, Heinrich-Böll-Stiftung
2004-2007   Studienstipendium, Heinrich-Böll-Stiftung

Full CV (EN)
ausführlicher  Lebenslauf (DE)


Courses

Sommersemester 2020:

Empirisches Forschungsseminar: Die transnationale Stadt? Analysen zur Rolle von Städten in der Europäisierung

Block Fr, 10-16 Uhr, Veranstaltungsbeginn: 17.04.2020

Bitte melden Sie sich bei Moodle an.

Politische Resilienz: Ursachen, Formen, Wirkung gesellschaftlicher Widerstandsfähigkeit

Di, 11.15 -12.45 Uhr Uhr, Veranstaltungsbeginn: 14.04.2020

Bitte melden Sie sich bei Moodle an.

Lehrveranstaltungen (inkl. Evaluation)