Banner Viadrina

Sprache – Medien – Gesellschaft

Track Linguistic Research

Testimonial_2014-Pape_Sebastian_MG_5053 ©Heide Fest Pressestelle

Das spezifische Profil des Tracks Linguistic Research ist durch eine Spezialisierung auf zwei linguistische Schwerpunktgebiete gekennzeichnet. Sie können zwischen drei linguistischen Wahlpflichtmodule wählen:

- „Mehrsprachigkeit und Interaktion“

- „Multimodalität, Diskurs und Medien“

- „Sprache und Medien in Transformation“.

Die Spezialisierung ergibt sich aus der Vertiefung der beiden im Wahlpflichtbereich gewählten sprachwissenschaftlichen Module im Optionsbereich. In einem dieser Bereiche verfassen Sie zudem die Masterarbeit.

Sie entwickeln durch die selbst gewählten Vertiefungen ein individuelles Fachprofil.

Der Track Linguistic Research bereitet Sie besonders auf eine wissenschaftliche Laufbahn und ggf. auf einen Promotionsstudiengang im Bereich der Sprachgebrauchslinguistik oder Medien- und Kommunikationswissenschaft mit einer sprachwissenschaftlichen Orientierung vor.