Banner Viadrina

Sprache – Medien – Gesellschaft

White ©Vallentin

RZ_190924_Logo_SMG_01_600 ©Vallentin

Wie interagieren Menschen durch Laute, Zeichen und digitale Kontexte?

Wie variiert Sprache in Kontexten von Migration, Mehrsprachigkeit und Minderheiten?

Wie hängen Sprache und soziale, geschlechtliche, nationale und ethnische Zugehörigkeit zusammen?

Was passiert mit Sprache durch Globalisierung und Digitalisierung?

Wie wird Sprache in Politik und Werbung genutzt?

Wie entsteht Bedeutung aus sprachlichen, körperlichen und audiovisuellen Praktiken und wie gestalten Filme und Videos unsere Wahrnehmung und unsere Gefühle?

Diesen und anderen Fragen gehen wir, zusammen mit Ihnen, in unserem forschungsorientierten Studiengang Sprache - Medien - Gesellschaft nach!​

Der Master "Sprachen, Kommunikation und Kulturen in Europa" (MAKS) ist weiterhin bis zum 30.9.2020 (FSO 2014) bzw. bis 30.9.2022 (SPO 2017) studierbar. Für Studierende, die im MAKS immatrikuliert wurden, ändert sich dabei nichts. Es steht allen Studierenden des MAKS offen in den SMG zu wechseln.


AR-Siegel_System_190pix ©www.akkreditierungsrat.de