Banner Viadrina

Master of Arts
in European Studies

MES-Publikationen

In Zusammenarbeit mit dem Masterstudiengang European Studies an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) betreibt EurActiv.de eine Hochschulecke: Studierende aller Studiengänge mit europäischer Ausrichtung finden hier ausgewählte Abschlussarbeiten, Veröffentlichungen zu aktuellen Fragen europäischer Politik, Praktikumsberichte, sowie interessante Veranstaltungsberichte und Links.

Die MES-Perspektiven werden vom MA Europa-Studien der Europa-Universität Viadrina herausgegeben. Die MES-Perspektiven sind dem interdisziplinären Charakter des Studiengangs verpflichtet. Sie präsentieren in loser Reihenfolge exzellente wissenschaftliche Erträge, die die Mitglieder des Studiengangs – d.h. Studierende und Dozenten – gewinnen. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf solche politische, rechtliche und wirtschaftliche Prozesse des europäischen Integrationsprozesses gelegt, die disziplinäres Wissen herausfordern und weiterentwickeln.

Herausgeber der Reihe MES-Perspektiven Prof. Dr. Timm Beichelt, Prof. Dr. Carsten Nowak, Prof. Dr. Reimund Schwarze

  • MES-Perspektiven 02/2019 - Europäisierung kollektiver Erinnerung. Eine qualitative Untersuchung am Beispiel erinnerungskultureller Institutionen in Deutschland und Polen von Theresa Weicht

Den Anhang zu dieser Publikation können Sie hier einsehen.

  • MES-Perspektiven 04/2017 - Das Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen der EU und den SADC-WPA-Staaten im Lichte des Rechts auf Nahrung von Julius Frederking

  • MES-Perspektiven 01/2016 - Coevolutionary business model innovation through distributed energy systems within Germany’s Energiewende. A European role model? von Florian Stern

  • MES-Perspektiven 01/2014 - Die Dienstleistungen von allgemeinem wirtschaftlichem Interesse im EU-Beihilfenrecht und die Almunia-Reform von Niklas Kramer

  • MES-Perspektiven 02/2013 - Neue Akteure auf dem Brüsseler Parkett: Die europäischen politischen Stiftungen von Julia Borries

  • MES-Perspektiven 01/2013 - Von der Idee zur Verordnung - Die Rolle zivilgesellschaftlicher und institutioneller Akteure im Entstehungsprozess der Europäischen Bürgerinitiative von Jona Kathrin Adler

  • MES-Perspektiven 01/2012 - Quantifying the Economic Effects of a European Smart Grid. A Survey on Costs and Benefits von Annette Knödler

  • MES-Perspektiven 01/2011 - Die EU auf dem Weg zur Wirtschaftsregierung? von Timm Beichelt / Nicolai von Ondarza / Günter Verheugen (Hrsg.)

Bitte besuchen Sie auch unsere MES Perspektiven bei euractiv.de

Der MES-Newsletter informiert über Neuigkeiten, Erfahrungen und Erlebnisse der Studierenden, greift interessante Veranstaltungen als auch Ereignisse auf und möchte einen Eindruck davon vermitteln, was es heißt, den Master in European Studies an der Europa-Universität Viadrina zu studieren. Der Newsletter erscheint mindestens einmal pro Semester.

Über Erfahrungsberichte Eurer Auslandssemester oder Praktika sowie über eigene Texte zu europäischen Themen würden wir uns freuen. Denn nur so funktioniert unser studentischer Newsletter. Ihr habt Lust, erste redaktionelle Erfahrungen zu sammeln? Dann meldet Euch einfach unter mes_students@europa-uni.de und findet Eure Texte in der nächsten Ausgabe wieder.

Nr. 21: Juli 2019

Nr. 20: April 2019

Nr. 19: Juli 2018

Nr. 18: November 2017

Nr. 17: Dezember 2016

Nr. 16: Juni 2016

Nr. 15: Dezember 2015

Nr. 14: Dezember 2013

Nr. 13: Juni 2013

Nr. 12: Februar 2013

Nr. 11: Dezember 2012

Nr.10: Juli 2012

Nr. 9: Januar 2012

Nr. 8: Sonderausgabe: MES Doppelmasterprogramme

Nr. 7: Juli 2011

Nr. 6: Sonderausgabe: MES-Brüsselreise

Nr. 5: April 2011

Nr. 4: Frühjahr 2011

Nr. 3: Frühjahr 2010

Nr. 2: Winter 2009/2010

Nr. 1: Herbst 2009